Stellaris - Allgemeine Diskussion

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Bnuss
Beiträge: 9
Registriert: 8. Juni 2015, 19:00
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von Bnuss » 10. August 2015, 18:41

Bei dem Trailer läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Hoffentlich wird es ähnlich anspruchsvoll wie EU4

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1942
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Stellaris

Beitrag von General Feierabend » 10. August 2015, 20:50

John hat geschrieben:Die bei Gamstar haben in ihren News gesagt es kommt am 16 Februar.

Dies war bei Steam zu lesen, als Stellaris kurzeitig am Tag vor der Ankündigung bei Steam im Shop sichtbar war.

Mal abwarten wann es kommt. Nach dem Desaster bei mit der Ankündigung von HOI4 und Runemaster wollte Paradox ja nur noch Spiele Ankündigen wenn diese definitiv released werden und das Spiel auch relativ weit fortgeschritten ist in der Entwicklung.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5929
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Stellaris

Beitrag von writingbull » 12. August 2015, 18:07

Mein lieber LP-Kollege Legendarymarvin hat ein gutes Infovideo zu den bekannten Fakten zum angekündigten "Stellaris" gemacht:

http://www.youtube.com/watch?v=gRd1PFrbGC4
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

John
Beiträge: 75
Registriert: 17. Juni 2015, 19:29
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von John » 13. August 2015, 08:00

Ich finde es gut das die Schlachten Automatisch sind, weil wenn ich mehrere Flotten bewegen muss im Krieg und dann ich noch jeden Kampf in einem Echtzeitniversum steuern musste kämmen die anderen Aufgaben des Imperiums zu kurz und wenn man es wie in Total War gemacht hätte und man die Kämpfe Zeitlich separiert bremst man den Multiplayer aus.

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1381
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Stellaris

Beitrag von Teppic » 13. August 2015, 11:11

Ich finde das Schade, dass man nicht dem Spieler die Wahl lässt.
WEr Lust auf Kämpfe hat, für den ist das Spiel nix.
Für den Multiplayer ist das eine andere Kiste. Ich denke nur, das könnte man
dort so handhaben wie in Endless Legend,
dort sind die Kämpfe auch nicht ewig, so man sich denn mal entscheidet.
Ganz unpersonalisiert mit dem Button "Taktischer KAmpf" ist genau so
wie ein Personalmanagement-System à la Hearts of Iron 3 ist nicht jedermanns Sache.
Egal wie man es regelt, irgendjemand mag es nicht so und
daher plädiere ich dafür das jeder Spieler / Spielegruppe das selber auswählen sollte.

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 479
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Stellaris

Beitrag von F.Bolli » 13. August 2015, 12:28

Teppic hat geschrieben:...daher plädiere ich dafür das jeder Spieler / Spielegruppe das selber auswählen sollte.
Was natürlich mehr Programmierarbeit für die Entwickler erfordert, und was sich nicht unbedingt in mehr Verkäufen/Profit niederschlägt.
Ansonsten finde ich die Entscheidung, Kämpfe zu beobachten und seine Schiffe selbst zu designen nicht schlecht.

Interessant finde ich auch die diplomatische Option, das sich meherer Reiche zu einer Förderation zusammenschließen können, mit einer Politik, und eigenes Militär.
Das letzte 4x Weltraumspiel, das ich kenne, bei dem diese Option möglich war, war Space Empire V. Leider war dort dieses Gamefeature so verbugged, das es nicht einzusetzten war. Hoffentlich klappts diesmal.
Bisher ist Stellaris noch auf meiner Werde-ich-mir-unbedingt-kaufen-Liste. :-D
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Benutzeravatar
Lyserg
Beiträge: 87
Registriert: 12. Mai 2015, 11:55
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von Lyserg » 13. August 2015, 17:46

Ich finde die automatischne Schlachten nicht wirklich schlecht, so kennt man das ja auch von CK oder EU, wo man keinen Einfluss hat. Aber da man hier zusehen kann, wäre es schon schön, wenn man ein Verhalten bestimmen könnte. Also eine Art Grundbefehl wie Stellung halten, Angreifen, Sammeln und Verteilen, aber für alle Einheiten gleichzeitig.
Tastenkombination das Tages: Alt + F4

John
Beiträge: 75
Registriert: 17. Juni 2015, 19:29
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von John » 17. August 2015, 16:27

Ich glaub es wird auch wieder wie in EU IV, der der im System zuerst war der Verteidigt und der Neuankömmling der wird Angreifer.

Benutzeravatar
COMMANDERSI
Beiträge: 378
Registriert: 10. Mai 2015, 12:55
Wohnort: Heilbronn

Re: Stellaris

Beitrag von COMMANDERSI » 21. August 2015, 16:26

Es wurde auch schon einmal erwänht, dass das Kampfsystem sehr ähnlich zu dem von EU-IV sein soll. Allerdings soll es hier aber auch einen Ship-Desingner geben, bei EU-IV hat man ja einfach nur Auswahl zwischen 2-4 Einheiten der jeweiligen Techgruppe und Stufe.

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 479
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Stellaris

Beitrag von F.Bolli » 22. August 2015, 07:30

COMMANDERSI hat geschrieben:Es wurde auch schon einmal erwänht, dass das Kampfsystem sehr ähnlich zu dem von EU-IV sein soll. Allerdings soll es hier aber auch einen Ship-Desingner geben, bei EU-IV hat man ja einfach nur Auswahl zwischen 2-4 Einheiten der jeweiligen Techgruppe und Stufe.
Wenn's bei der Schlachtdarstellung ein bißchen mehr Eye-Candy gibt als bei EU4, finde ich das durchaus nicht schlecht.
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Antworten