Stellaris - Allgemeine Diskussion

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 391
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Stellaris - Allgemeine Diskussion

Beitrag von F.Bolli » 7. August 2015, 22:13

Ich fang hier mal an und eröffne den Tread.
Was vorher Projekt Augustus von Paradox war, heißt jetzt Stellaris.

http://www.spacesector.com/blog/2015/08 ... announced/

Europa Universalis im Weltraum, dass ich das noch erleben darf..... ^:)^ .....mir kommen Tränen der Rührung. :YMHUG:
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1174
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Stellaris

Beitrag von Teppic » 8. August 2015, 09:17

Ja, ich bin sehr erfreut, dass das ganze Rätselraten
mit Schweinen und 7 und 3 nun ein Ende hat.
Na, da wird in den kommenden Jahren für Sci-Fi Freunde
ja eine große Menge an Spielzeit entstehen.
Dann mal sehen, wie das mit den Techs läuft...
Zukunft, nimm dich in Acht: du wirst heute geschrieben! :lol:

Benutzeravatar
Lyserg
Beiträge: 87
Registriert: 12. Mai 2015, 11:55
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von Lyserg » 9. August 2015, 22:21

Zukunft ist eine schwierige Angelegenheit, wenn man vorher nur in der Vergangenheit war. Ich habe große Erwartungen, nicht zuletzt abgeleitet aus den vorangegangenen Titeln. Ich erwarte ein Spiel, das eine sehr große Tiefe bestizt, ergo man als Spieler Stunden benötigt bevor man das Spiel in den Grundzügen versteht, ähnlich wie bei den Vorgängern. Ich erwarte aber auch eine anspechende Grafik, wobei der Trailer dort mehr verspricht als das Spiel letztendlich halten wird. Und ich erwarte Vielfältigkeit, die mich in verschiedenster Weise entweder aufs Stärkste fordert oder mir einfach nur Spaß macht, sowie ein paar andere Kleinigkeiten. Aber ob man das alles in Einklag bringen kann und ob dann noch meine Erwartungen erfüllt werden, das muss sich erst noch zeigen. In guter deutscher Manier erwarte ich das Schlimmste und hoffe das Beste.
Tastenkombination das Tages: Alt + F4

John
Beiträge: 75
Registriert: 17. Juni 2015, 19:29
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von John » 9. August 2015, 22:26

Ich erhoffe mir eine hohe Pesonalisierbarkeit der Schiffe, Rassen, eventuell auch der Raumstationen und den Helden.

Was ich auch noch gern sehen würde das es Bevölkerungseinheiten gibt die die anzahl an Gebäude pro Planet bestimmen und mit Raumschiffen Transportiert werden müssen, wie in Armada 2526 wenn das wer kennt.

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 391
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Stellaris

Beitrag von F.Bolli » 10. August 2015, 09:34

Wird eine spannende Sache. Aber Paradox haben ja gezeigt das sie anspruchsvolle Strategie Titel machen können, und die Zugänglichkeit eher eine 2. Rolle spielt. Hoffentlich behalten sie das bei Stellaris auch bei. Ich bin da aber ziemlich zuversichtlich. Das Video sehe ich als Teaser, ich glaube nicht das man daraus irgendetwas über das Gameplay herleiten kann.
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

John
Beiträge: 75
Registriert: 17. Juni 2015, 19:29
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von John » 10. August 2015, 09:59

Ich bin mir auch ziemlich sicher das sie es gut hinkriegen und ich bin gespannt auf die Kämpfe, wie die in der Echtzeit Galaxie sich einfügen.

Benutzeravatar
crylive
Beiträge: 41
Registriert: 10. Mai 2015, 19:52
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von crylive » 10. August 2015, 12:12

Paradox hatte auch einen Livestream welchen man sich auch jetzt noch ansehen kann.
Wer also Interesse hat für den habe ich hier den Link

LINK: http://www.twitch.tv/paradoxinteractive/v/10132682

Der Stream ist geteilt und geht von 0:00-32:00 min und 36:00-59:00 min.
Im letzten Teil gibt ab 50:00 min Henrik Fàhraeus "Game Designer" noch weiter Infos zu Stellaris.

Nächstes Jahr werden wir mehr wissen. :mrgreen:

John
Beiträge: 75
Registriert: 17. Juni 2015, 19:29
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von John » 10. August 2015, 12:55

Die bei Gamstar haben in ihren News gesagt es kommt am 16 Februar.

Benutzeravatar
Lyserg
Beiträge: 87
Registriert: 12. Mai 2015, 11:55
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von Lyserg » 10. August 2015, 15:57

Also Paradox und die Releasetermine das sind im Moment keine Freunde, wenn da wirklich 16 Februar steht, würde ich mal auf das 2. Quartal tippen. (Was macht eigentlich HoI 4? *hust, hust*) Zudem kennen wir doch die Bastelwut von Paradox Development auch schon von CK2 und EU4. Nur weil das Spiel released ist, heißt das noch nicht, dass es seinen endgültigen Zustand erreicht hat.
Tastenkombination das Tages: Alt + F4

John
Beiträge: 75
Registriert: 17. Juni 2015, 19:29
Wohnort:

Re: Stellaris

Beitrag von John » 10. August 2015, 17:30

Nun das Paradox über mehrere Jahre noch dutzende DLC und abdates bringen wird ist jedem klar der sich die DLC zu Paradox Spiele angesehen hat, doch das hat auch sein gutes, es wird nicht so schnell langweilig als wenn die das Spiel raus bringen und das wars dann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast