DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Benutzeravatar
Shelby
Beiträge: 17
Registriert: 17. September 2018, 16:53
Wohnort:

DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Shelby » 30. November 2018, 09:24

Hallo liebe community :)

Wie bereits bekannt ist kommt am 06.12.2018 das neue DLC Megacorp.
Zu diesem zweck frag ich mal hier wer Interesse hätte an einer kleinen überschaubaren MP Runde mit leichtem RP.

Angedacht zu starten und zu spielen wäre ab dem 08.12.18 von 19Uhr bis 24Uhr und dann jeden weiteren Samstag - ausgenommen die Weihnachtssamstage also der 22.12 und der 29.12 ^^ sollte dennoch von ALLEN Mitspielern gewünscht sein da zu spielen werden die auch gespielt :)


nächstes Treffen am 15.12.18 um 18:30Uhr auf dem Bull TS - Runden Start ist dann um ca. 19:00Uhr


mfg
Shelby

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rahmenbedingungen


Galaxiegröße - Richtet sich nach der Teilnehmerzahl Minimum 600-800 Sterne

Es wird keine KI Völker geben nur Spieler (ob Marodeure und Gefallene sehen wir noch)

Schwierigkeit: Wird die niedrigste genommen um zu verhindern das durch Spieler Schwund der BOOST der KI wieder das Spiel geschehen auf den Kopf stellt.


Host:
Mojo1987 - Captain

Spielleitung:
Shelby - Chief in Command
New_Strom - Vice Chief in Command




Kriege

Alsbald sich eine Partei mit einer anderen Partei (1 spieler vs 1 spieler oder 1 Fraktion vs 1 Fraktion) im Krieg befindet ist es einer dritten Partei untersagt in diesen Krieg direkt oder indirekt einzugreifen.
Corvettenspam ist ebenfalls untersagt.
Sensorentausch mit Parteien die sich im Krieg befinden ist ebenfalls untersagt.
Kriegsparteien von außerhalb mit Handelsware zu unterstützen ist ebenfalls verboten. Es sei denn es ist RPG technisch erklärbar


Diplomatie

Um Blockbildungen zu verhindern, die JEDESMAL , die Dynamik der Runde killen , sind folgende Verträge erlaubt:
bis 10 Spieler 2 Spieler eine Koalition oder 1 Def Pakt. Vasallen und Tribulationen zählen ebenfalls dazu.
über 10 Spieler 3 Spieler eine Koalition oder 2 Def Palt. Vasallen und Tributnationen zählen ebenfalls dazu.
usw.
Unabhängigkeitserklärungen sind generell nicht erlaubt.
Freiheit zu unterstützen ist erlaubt.

Absprachen oder Einmischungen außerhalb der Game Mechanik sind untersagt. Es werden ausschließlich Ingame Funktionen genutzt. Wer wen beschützen will soll das auch zeigen.



Roleplay

Wir wollen vernünftig spielen mit RP Hintergrund und kein "ich bin der schnellste, größte, beste , geilste"^^
Jedes Volk MUSS sich an seine Ethiken Halten und in einem vernünftigen maß danach agieren. (Ethikwechsel ingame ist natürlich erlaubt)
d.h. Militärische Völker sollten erobern , Pazifisten beschützen , Materialisten Handeln zb.

Man sollte immer das Gesamtbild von Ursache und Wirkung im Auge haben. Wenn ich mich aufführe wie der Galaktische Tyrann schlecht hin darf man sich nicht wundern wenn man aufs maul bekommt ^^


Grundlegendes


Cheaten - Exploiten oder sonstiges betrügen ist buh buh und wird mit Ausschluss bestraft.

Streamen ist erlaubt - sofern es nicht in Coaching von außerhalb ausartet
zusätzlich müssen sich Streamer bewusst sein das mit geguckt werden kann das geschieht auf eigenes Risiko



Aktuell wohl dabei


Kleini
Cetun
Lino
Chefkoch
Dundee
new_strom
Mojo
Shelby
Bishop
Falagar
Schattenfenris


Eventuell dabei
Ch1rs
Eddie




Bei Interesse einfach Shelby oder New_Strom auf Steam adden.
Zuletzt geändert von Shelby am 9. Dezember 2018, 15:07, insgesamt 39-mal geändert.
"Wir beschützen die Demokratie, aber wir praktizieren sie nicht!"
-Captain Shelby - Star Trek Online-

Lotuc

Stellaris WB-03 RP Preis
Beiträge: 118
Registriert: 4. Juli 2016, 14:34
Orden: 1
Wohnort:

Re: DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Lotuc » 30. November 2018, 17:58

Kriegsregeln? Da hät ich nen Vorschlag. Aber der wird wieder keinem gefallen, weil der zu viel Verrat und Arschigkeit verbieten würde und die Leute in MP's stehn ja generell alle auf Verrat und Arschigkeit. ^^
PREPARE FOR UNFORESEEN CONSEQUENCES

Benutzeravatar
Shelby
Beiträge: 17
Registriert: 17. September 2018, 16:53
Wohnort:

Re: DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Shelby » 30. November 2018, 18:05

Raus damit Lotuc ^^
"Wir beschützen die Demokratie, aber wir praktizieren sie nicht!"
-Captain Shelby - Star Trek Online-

Lotuc

Stellaris WB-03 RP Preis
Beiträge: 118
Registriert: 4. Juli 2016, 14:34
Orden: 1
Wohnort:

Re: DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Lotuc » 30. November 2018, 18:53

Ok, erstmal die simple Kurzfassung:

§1 Spieler im Krieg dürfen keine weiteren Kriegserklärungen erhalten. Bricht ein Krieg aus, sind beide Seiten so lange unangreifbar für Dritte, bis dieser Konflikt beendet ist. Im Falle eines "Unentschiedens", gelten 2 Jahre Schutz für beide voreinander und vor Dritten.
§2 Spieler, die den Krieg verlieren erhalten 5 Jahre Angriffsschutz vor allen Spielern.
§3 Spieler, die einen Krieg verlieren, dürfen durch den Sieger 10 Jahre lang nicht wieder angegriffen werden.
§4 Sieger erhalten keinen Angriffsschutz, welcher Art auch immer.
§5 Die Schutzregeln nach §§ 2 und 3 gelten als beendet, sollte der beschützte Spieler von sich aus einen Krieg anfangen.


Nun zu den Erläuterungen:

Nähere Erläuterung zu §2:

Die 5 Jahre treten sofort inkraft, zählen aber erst ab dem 1. des Folgemonats auf den Monat, in dem der Krieg geendet hat. heißt, endete der Krieg am 23.6., so hat der Verlierer ab dem Zeitpunkt Angriffsschutz, dieser zählt aber erst ab dem 1.7. und von da an 5 Jahre, also z.B. vom 1.7.2250 bis zum 30.6.2255.


Nähere Erläuterung zu §3:

Für das Inkrafttreten der 10 Jahre gilt die selbe Regelung wie für die 5 Jahre, allerdings muss beachtet werden, das nur, weil die 10-Jahre-Sperre ausgelaufen ist, man deshalb nicht sofort wieder angreifen darf, da eine neue allg 5-Jahres-Sperre durch einen anderen Krieg ausgelöst worden sein kann.


Nähere Erläuterung zu §5:


Sollte ein Spieler unmittelbar nach einer Niederlage einen Krieg mit einem anderen Spieler anfangen, so beendet dies automatisch den Schutzstatus nach §§ 2 und 3. Dies bedeuetet, dass selbst wenn der Krieg innerhalb der theoretisch Schutzzeit beendet und gewonnen wurde, der Spieler trotzdem nicht mehr geschützt ist und damit unmittelbar von anderen Spieler wieder angegriffen werden kann. Dies schließt auch den vorherigen Sieger des Krieges ein, auf dessen Niederlage sich die Schutzstati des aktuellen Kriegsbeginners stützen.



Ich hab bisher keine MP-Partie gesehn, wo die Spieler mal die Eier und die Integrität bessesen haben, nach diesen Regeln zu spielen, und ich waage zu bezweifeln, dass es hier anders laufen wird. Spieler sind halt, grade wenns um krieg geht, gerne und aus voller Überzeugung opportunistisch. :D

leicht entschärft - Zak0r
PREPARE FOR UNFORESEEN CONSEQUENCES

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3597
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Zak0r » 30. November 2018, 22:14

Bitte auf den Ton achten.

Lotuc

Stellaris WB-03 RP Preis
Beiträge: 118
Registriert: 4. Juli 2016, 14:34
Orden: 1
Wohnort:

Re: DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Lotuc » 30. November 2018, 23:48

Ach komm ZackOhr, du kennst mich doch. Ich bin gerne mal etwas direkter. :D

Obwohl ich schon ne weile nix mehr geschrieben habe, wenn ich so drüber nachdenke ... :shock:
Wenn das RL anders plant, als man selbst, läuft wohl iwie alles anders. :lol:
PREPARE FOR UNFORESEEN CONSEQUENCES

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 3597
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Budyšin

Re: DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Zak0r » 1. Dezember 2018, 00:05

Es ging ja nicht um mich persönlich, sondern um die Netiquette. :ymhug:

Benutzeravatar
Cetun
Beiträge: 62
Registriert: 24. November 2017, 00:51
Wohnort:

Re: DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Cetun » 1. Dezember 2018, 02:44

Lotuc hat geschrieben:
30. November 2018, 18:53
Ok, erstmal die simple Kurzfassung:

§1 Spieler im Krieg dürfen keine weiteren Kriegserklärungen erhalten. Bricht ein Krieg aus, sind beide Seiten so lange unangreifbar für Dritte, bis dieser Konflikt beendet ist. Im Falle eines "Unentschiedens", gelten 2 Jahre Schutz für beide voreinander und vor Dritten.
§2 Spieler, die den Krieg verlieren erhalten 5 Jahre Angriffsschutz vor allen Spielern.
§3 Spieler, die einen Krieg verlieren, dürfen durch den Sieger 10 Jahre lang nicht wieder angegriffen werden.
§4 Sieger erhalten keinen Angriffsschutz, welcher Art auch immer.
§5 Die Schutzregeln nach §§ 2 und 3 gelten als beendet, sollte der beschützte Spieler von sich aus einen Krieg anfangen.


Nun zu den Erläuterungen:

Nähere Erläuterung zu §2:

Die 5 Jahre treten sofort inkraft, zählen aber erst ab dem 1. des Folgemonats auf den Monat, in dem der Krieg geendet hat. heißt, endete der Krieg am 23.6., so hat der Verlierer ab dem Zeitpunkt Angriffsschutz, dieser zählt aber erst ab dem 1.7. und von da an 5 Jahre, also z.B. vom 1.7.2250 bis zum 30.6.2255.


Nähere Erläuterung zu §3:

Für das Inkrafttreten der 10 Jahre gilt die selbe Regelung wie für die 5 Jahre, allerdings muss beachtet werden, das nur, weil die 10-Jahre-Sperre ausgelaufen ist, man deshalb nicht sofort wieder angreifen darf, da eine neue allg 5-Jahres-Sperre durch einen anderen Krieg ausgelöst worden sein kann.


Nähere Erläuterung zu §5:


Sollte ein Spieler unmittelbar nach einer Niederlage einen Krieg mit einem anderen Spieler anfangen, so beendet dies automatisch den Schutzstatus nach §§ 2 und 3. Dies bedeuetet, dass selbst wenn der Krieg innerhalb der theoretisch Schutzzeit beendet und gewonnen wurde, der Spieler trotzdem nicht mehr geschützt ist und damit unmittelbar von anderen Spieler wieder angegriffen werden kann. Dies schließt auch den vorherigen Sieger des Krieges ein, auf dessen Niederlage sich die Schutzstati des aktuellen Kriegsbeginners stützen.



Ich hab bisher keine MP-Partie gesehn, wo die Spieler mal die Eier und die Integrität bessesen haben, nach diesen Regeln zu spielen, und ich waage zu bezweifeln, dass es hier anders laufen wird. Spieler sind halt, grade wenns um krieg geht, gerne und aus voller Überzeugung opportunistisch. :D

leicht entschärft - Zak0r
Ich für meinen Teil habe mit den Leuten hier aus der Community zum großteil gute Erfahrungen gemacht. Natürlich gibts auch unter den Spielern hier
mal Streit und verschiedene Ansichten über ein Thema. Aber dieses typische random MP Verhalten das Du beschreibst wird so in den meisten Runden die zum großteil mit Spielern aus der Community besetzt sind nicht oder nur sehr begrenzt stattfinden. Ich hoffe Du gibts einfach mal einer solchen Runde eine Chance bevor Du dir ein Urteil bildest. Was die Regeln angeht, theoretisch klingt das gut. Aber ich habe in den letzten MPs in denen wir ausgeprägte Regeln aufgestellt haben, die Erfahrung gemacht das dies oft eher zu Streit und Stress führt als wen es keine gäbe. Persönlich finde ich die herangehensweise in den aktuellen Paradox DevClash sehr gut. Dort haben Sie nur sehr wenige und rudimentäre Regeln aufgestellt. Im Grunde eigentlich nur, kein Spieler darf in einen Krieg komplett ausgelöscht werden oder mehr als 50% seines Territoriums verlieren. Und was ich bisher gesehen habe klappt das auch zum großteil ganz gut. Das wäre auf jeden Fall meine favorisierte herangehensweise für eine neue MP Runde. Wenige sehr grob gefasste Regeln die jeder versteht und die den Spielern genug Freiheiten und Spielraum lassen zu agieren ohne alle 10min nachfragen zu müssen ob Sie nun dies oder jenes laut Regeln tun dürfen.

Benutzeravatar
Shelby
Beiträge: 17
Registriert: 17. September 2018, 16:53
Wohnort:

Re: DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Shelby » 1. Dezember 2018, 09:39

Ich für meinen Teil habe mit den Leuten hier aus der Community zum großteil gute Erfahrungen gemacht. Natürlich gibts auch unter den Spielern hier
mal Streit und verschiedene Ansichten über ein Thema. Aber dieses typische random MP Verhalten das Du beschreibst wird so in den meisten Runden die zum großteil mit Spielern aus der Community besetzt sind nicht oder nur sehr begrenzt stattfinden. Ich hoffe Du gibts einfach mal einer solchen Runde eine Chance bevor Du dir ein Urteil bildest. Was die Regeln angeht, theoretisch klingt das gut. Aber ich habe in den letzten MPs in denen wir ausgeprägte Regeln aufgestellt haben, die Erfahrung gemacht das dies oft eher zu Streit und Stress führt als wen es keine gäbe. Persönlich finde ich die herangehensweise in den aktuellen Paradox DevClash sehr gut. Dort haben Sie nur sehr wenige und rudimentäre Regeln aufgestellt. Im Grunde eigentlich nur, kein Spieler darf in einen Krieg komplett ausgelöscht werden oder mehr als 50% seines Territoriums verlieren. Und was ich bisher gesehen habe klappt das auch zum großteil ganz gut. Das wäre auf jeden Fall meine favorisierte herangehensweise für eine neue MP Runde. Wenige sehr grob gefasste Regeln die jeder versteht und die den Spielern genug Freiheiten und Spielraum lassen zu agieren ohne alle 10min nachfragen zu müssen ob Sie nun dies oder jenes laut Regeln tun dürfen.


seh ich genau so. Weniger ist manchmal mehr.

Warum allerdings diese sperrfristen verstehe ich net so ganz ingame gibts die doch eh, abgesehen von unbeteiligten spielern.
Wir hatten in der letzen Runde auch gesagt das kein spieler von mehr als 2 Leuten angegriffen wird. Klang gut aber wir hatten dann nicht bedacht was ist bei 3 vs 2 - 5 vs 6 - 7 vs 4 usw. UNd somit hat sich dann später jeder Vasallen und Defpäckte gesucht bis das game dann zum erliegen kam weil nur ein Galaxie krieg noch möglich war.

Ich würd mal sagen wir wandeln das ganze mal ab

zu keiner Zeit darf ein Spieler von mehr als Einer Fraktion angegriffen werden.
Wenn man oben die Rahmenbedingungen zu grunde legt dann dürfte im höchstfall ein 3 vs 2 zustande kommen. (wenn ich mal von einer Allianz und einem Defpartner ausgehe) Ein 3vs3 (zwei allianzen) wäre dann auch denkbar.
"Wir beschützen die Demokratie, aber wir praktizieren sie nicht!"
-Captain Shelby - Star Trek Online-

Lino
Beiträge: 1
Registriert: 26. September 2018, 16:27
Wohnort: --

Re: DLC MegaCorp - Kleine MP-Runde

Beitrag von Lino » 3. Dezember 2018, 19:55

Ich wäre dabei.

Antworten