Stellaris - neue MP Runde mit den "Internationals"

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Antworten
orcotmm
Beiträge: 21
Registriert: 3. Februar 2018, 06:51
Wohnort:

Stellaris - neue MP Runde mit den "Internationals"

Beitrag von orcotmm » 27. Juni 2018, 20:04

Greetings unknown entities

Die Galaxy in Ihren unermesslich Weiten bedarf es erforscht zu werden. Unglaubliche Phänomene, erscheckende Gefahren und unglaubliche Schaetze gilt es zu ergruenden, zu baendigen oder zu bergen. Wird auch Deine Zivilisation, noch so zaghaft und zerbrechlich, es schaffen aus Ihrem System auszubrechen und die Galaxy fuer sich zu erobern?

Also, wir, das sind OscarKazmeier, Otmar, Aruthar und Nemopuk werden ein kleines/grosses Stellaris match anfange. Das Datum ist der

6ten JULY um 19:00 Uhr deutsche Zeit, also Freitag Abends .
(Ausweichtermin: 7ter JULY 16:00 Uhr deutsche Zeit, also Samstag Nachmittags)

(jeweiliges Ende is offen, je nachdem wann einer schlussmachen muss, naechste session wird im spiel vereinbart je nach moeglichkeiten)

Normalerweise spielen wir abends. Die standard Konfiguration der Galaxy die wir spielen ist weiter unten aufgefuehrt (aber wir besprehcen das immer kurz vor Spielanfang um es jedem Recht zu machen, Mehrheit gewinnt). Man kann in unserer Runde alles und jedes Spielen (persoenlich erstellte, zufaellige oder im Spiel vorgefertigte Rassen), es gibt keine zusaetzlichen Beschraenkungen oder Regeln. Es wird auch damit gerechnet das Spieler ausscheiden, je groesser die Runde, desdo wahrscheinlicher natuerlich. Falsche Ruecksichtnahme kann dazu fuehren das man das Spiel spaeter verliert. Also nix zu persoenlich nehmen, es ist nur ein Spiel und wir spielen zu gewinnen. Kriegsansagen koennen kurzfristig erfolgen im Rahmen der Stellaris Regeln. Absprachen sind moeglich aber halt nix bindendes.

Als Beispiel, wir hatten ein Spiel in dem eine Rasse die Vorherrschaft ueber die Galaxy gewonnen hat und ein weiteres in welchem eine Allianz aus 5 Volkern das Spiel gewonnen hat. Es sind sehr variable Resultate moeglich.

Hier die Einstellungen (Ich spiele es auf Englisch, aber hoffe jeder versteht das;):

Galaxy Size: 800
Shape: jedes mal was anderes
AI empires: Genug um die Karte vollzukriegen, letztes mal (800 Sterne, 5 Spieler, 9 AI)
advanced ai: keine oder 2
fallen empires: keine
Marauding empires: 1
tech/tradition cost: 1x
haitable worlds: 1.5x
primitive civ: 1.5x
crisis strength: 1x
MidGame: 2300
EndGame: 2400
Difficulty: Commodore (also die dritte der 5)
advanced neighbours: aus
placement: distributed (verteilt)
hyperlane density: 1.5x
abandoned gateways: 1x
wormhole pairs: 1x


Je mehr desdo besser :ymparty: :ymparty: !

orcotmm
Beiträge: 21
Registriert: 3. Februar 2018, 06:51
Wohnort:

Re: Stellaris - neue MP Runde mit den "Internationals"

Beitrag von orcotmm » 12. Juli 2018, 08:09

Willkommen zurueck geehrte Sternenfahrer. Die Galaxie ist gross und man kennt schon viele Lebensformen ausser der eigenen. Wer aber ist Dein Freund und wer Dein Feind? Es wird sich zeigen ob Deine Vorbereitungen gut genug waren um aller Listen Herr zu werden!

Also, neue Runde diesen Freitag (Morgen) 13/07. Wer noch dazu kommen will ist herzlich eingeladen es gab noch keinen groesseren Krieg und einige AI Reiche sind durchaus stattlich. Also, kommt wenn Ihr Zeit, Lust und unstillbares Verlangen nach mehr Stellaris habt.

Oscar

Antworten