Neuer Patch...

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Antworten
Benutzeravatar
Fr43nky
Beiträge: 31
Registriert: 27. Februar 2017, 16:01
Wohnort: Datteln

Neuer Patch...

Beitrag von Fr43nky » 11. März 2018, 17:09

Hallöchen,
nach einem längeren Break hab ich Stellaris mal wieder angeworfen und freue mich riesig über das neue Addon/DLC. Auch der Patch ließt sich sehr interessant und was ich bisher so sehe ist es schon eine deutliche interessante Anpassung für das Spiel.
nun kamen mir bisher 2 Fragena uf.

1. Ist es gewollt das man chronische Kristall Knappheit hat? Also nach knapp 50 Spieljahren habe ich ein Einkommen von +100 Kristallen um einfach mal den Zeitablauf etwas einzubringen. :D Evtl hab ich den Fokus ja nicht wirklich auf Mineralien gelegt bzw sollte es noch stärker wie vor dem Patch machen.

Punkt 2. ist bzw so nehme ich es wahr das die KI deutlich aggressiver bzw schneller agiert. Auf ner Großen karte mit 18 anderen (1 gefallenes Reich) sind durch die bank durch alle reiche in fast einem Punkt laut dem Kontakt reiter mir überlegen.
Ich fand mich jetzt nicht als zu langsam in sachen Ausbreitung oder so aber wenn ein "normales Reich als Nachbar schon jetzt eine überwältigende Flottenstärke aufweißt finde ich das äußerst heftig.

Evtl Tipps bzw Anregungen zum Spiel oder weise wie man beginnen sollte nehm ich gerne an und schon mal danke fürs Feedback :)
"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert." (Vorlonisches Sprichwort)

Antworten