Bild

Ab sofort 1x im Monat: Das Infovideo unserer Moderatoren! Mal reinschauen.

Sanctuary

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Antworten
jet2space
Beiträge: 79
Registriert: 1. Juni 2015, 21:34
Wohnort:

Sanctuary

Beitrag von jet2space » 18. September 2017, 07:37

Hallo,
ich habe da ein System gefunden in welchem es ziemlich zugehen dürfte.. lauter Alienschiffe, ein Konstrukt welches aussieht wie eine Ringwelt. Was brauche ich an Schiffen und vor allem Bewaffnung um diesen Herrschaften Herr zu werden? Und was taugt dieser Archon-Emitter (X-Slot Waffe)? Ignoriert 100% der Panzerung und 100% der Schilde? Müsste doch die beste weapon sein oder? Habt ihr da Tipps? Da ich auf IRonman spiele und zum ersten mal so weit gekommen bin wäre ich sehr dankbar für Ratschläge dazu!

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 313
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: Sanctuary

Beitrag von TheGreenJoki » 18. September 2017, 09:51

jet2space hat geschrieben:
18. September 2017, 07:37
Hallo,
ich habe da ein System gefunden in welchem es ziemlich zugehen dürfte.. lauter Alienschiffe, ein Konstrukt welches aussieht wie eine Ringwelt. Was brauche ich an Schiffen und vor allem Bewaffnung um diesen Herrschaften Herr zu werden? Und was taugt dieser Archon-Emitter (X-Slot Waffe)? Ignoriert 100% der Panzerung und 100% der Schilde? Müsste doch die beste weapon sein oder? Habt ihr da Tipps? Da ich auf IRonman spiele und zum ersten mal so weit gekommen bin wäre ich sehr dankbar für Ratschläge dazu!
Ca. 10k (je nach Bewaffnung) sollten locker ausreichen, 1-2 Wellen gegen die Stationen zu fliegen. Musst dann aber mal schauen, wie du mit Primitiven umgehen sollst... :D

Archon-Emitter ist so eine Sache: Er macht zwischen 1-100 Schaden (ich meine damit wirklich 1), trifft dafür immer und ignoriert die Schilde, Panzerung. In Kampf um WB 03 haben wir gemerkt, dass die Emitter sofern auf vielen Schiffen installiert wirklich helfen und ordentlich Schaden austeilen, bei einer kleineren Flotte mit wenigen X-Slots sollte man aber lieber was anderes verbauen.
Bleiben wir mal realistisch!

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2815
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Sanctuary

Beitrag von Zak0r » 18. September 2017, 10:00

Zu den Archenemittern, die scheinen in großer Masse wirklich sehr stark zu sein, weil sie sehr früh gegnerische Feuerkraft aus dem Spiel nehmen. Tachyonlanzen und Giga-Kanonen/Artillerie müssen sich ja immer erstmal durch die Schilde arbeiten und dann verteilt sich der Schaden schon mehr, weil es in den Nahkampf geht. Die Archenemitter spratzeln meistens direkt die ersten paar Schiffe weg, die in Reichweite kommen, also verteilt sich der Schaden kaum und sehr viele generische Schildpunkte werden komplett in den Skat gedrückt, bevor die anderen Waffensysteme überhaupt in Reichweite kommen. Das ist aber wie gesagt erst in größeren Massen effektiv. Wenn es zum Nahkampf kommt und bei kleineren Flotten ist es sehr glücksabhängig wegen der Schadensspanne von 1-221 (?) und der Schadensverteilung.

Siehe auch hier:
https://youtu.be/fATbC0u5ThY?t=28m54s
(man muss dazusagen, dass die Borg schon einige Waffenupgrades für Energiewaffen hatten, also die Archenemitter deutlich schneller und stärker gefeuert haben)

jet2space
Beiträge: 79
Registriert: 1. Juni 2015, 21:34
Wohnort:

Re: Sanctuary

Beitrag von jet2space » 18. September 2017, 10:17

Also ich habe keine Borg, spiele mit einem ganz normalen Volk.
Ok, ich habe Megakanonen (erforsche gerade Gigakanonen) und 2-er kinetische Artellerie. Die könnte ich forcieren.
Und wie siehts mit der Verteidigung aus? Flakbatterien so viel wie möglich? Was ist mit den kleineren Slots, Gauss V ok?

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2815
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Sanctuary

Beitrag von Zak0r » 18. September 2017, 10:33

Nur zur Klarstellung: Mit den Upgrades meinte ich Technologien, nicht Vоlkseigenschaften. Die Osiren hatten zwar auch Upgrades, aber nicht soviele.

Flak brauchst du eigentlich nur, wenn der Gegner auf Raketen oder Jäger/Bomber setzt. Da kann man aber mMn auch im Fall der Fälle schnell reagieren und ein paar Zerstörer mit Flak raushauen. Wichtig ist halt, dass du die Technologie dann schon parat hast, damit dich keiner auf dem falschen Fuß erwischen kann.

jet2space
Beiträge: 79
Registriert: 1. Juni 2015, 21:34
Wohnort:

Re: Sanctuary

Beitrag von jet2space » 19. September 2017, 08:14

Ok, und was passiert wenn ich leider zu spät war? Leider konnte eine gegnerische Flotte Sanctuary zuerst vernichten. :( Einen Monat bevor ich hinfliegen wollte, weil ich noch auf meine Gigakanone gewartet habe. =((

Benutzeravatar
PhelanKell

Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 269
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 1
Wohnort: Hannover

Re: Sanctuary

Beitrag von PhelanKell » 19. September 2017, 10:04

Hiho,

dann hast du Glück, da ja nun alles weggeräumt ist. Die Wracks bringen ja nicht viel.
Nun musst du nur die Ringwelt erkunden und dann besiedeln / erobern / forschen. Je nach Spielweise etc. :ymdevil:

Grüße
Expect the Unexpected

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 313
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: Sanctuary

Beitrag von TheGreenJoki » 19. September 2017, 10:31

jet2space hat geschrieben:
19. September 2017, 08:14
Ok, und was passiert wenn ich leider zu spät war? Leider konnte eine gegnerische Flotte Sanctuary zuerst vernichten. :( Einen Monat bevor ich hinfliegen wollte, weil ich noch auf meine Gigakanone gewartet habe. =((
Das Sanctuary Event ist nur das Log, welches sich beim ersten mal öffnet. Ab dann liegt es an dir (oder wem anderes) das System "freizubomben". Was mit den Bewohnern der einzelnen Bereiche passiert ist dir überlassen. Ich habe mal alle aufsteigen lassen :D
Bleiben wir mal realistisch!

Benutzeravatar
PhelanKell

Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 269
Registriert: 13. Juli 2016, 16:05
Orden: 1
Wohnort: Hannover

Re: Sanctuary

Beitrag von PhelanKell » 19. September 2017, 12:54

TheGreenJoki hat geschrieben:
19. September 2017, 10:31
Ich habe mal alle aufsteigen lassen :D
Ja, das ist lustig, vor allem, wenn sie dann Krieg gegeneinander erklären :D
Expect the Unexpected

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast