Bild

Ab sofort 1x im Monat: Das Infovideo unserer Moderatoren! Mal reinschauen.

Stellaris: Synthetic Dawn

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-03 RP Preis
Stabschef
Beiträge: 1715
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 2
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Stellaris: Synthetic Dawn

Beitrag von General Feierabend » 24. November 2017, 15:14

PhelanKell hat geschrieben:
24. November 2017, 12:26
Vielleicht hat WB ja mal wieder einen Gutscheincode, so dass es 1-2 € günstiger ist ;-)
Ich denke bei Gamesplanet ist es von Haus aus schon 1€ günstiger, wie immer. :-!

Und neue Potraits und Schiffsmodelle finde ich klasse, da dürfen ruhig noch mehr kommen.

Benutzeravatar
Icefire
Beiträge: 109
Registriert: 5. Mai 2017, 14:49
Wohnort:

Re: Stellaris: Synthetic Dawn

Beitrag von Icefire » 7. Dezember 2017, 18:46

Ich verzichte mal darauf groß über meinen Eindruck über das neue DLC zu berichten, denn meine Review dazu sagt eigentlich alles aus:
Spoiler für :
Allgemein bin ich ein Freund von solchen DLCs, weil ich nur zu gerne ohne Mods weitere Schiffsmodelle und Portraits hätte.

Aber ...

Die Umsetzung ist hier leider sehr bescheiden, denn Folgendes stört mich extrem:

1. Die Schiffsteile bzw. -sektionen der Zerstörer passen nicht wirklich zueinander und brechen so ein bisschen den Stil der anderen Schiffstypen.

2. Die Roben und Rüstungen, die es zu den neuen Portaits gibt, können auch nur bei diesen verwendet werden und nicht bei den anderen humanoiden Portraits.

3. Die Portraits lassen sich nur sehr begrenzt anpassen. Ein paar Farben, keine unterschiedlichen Frisuren (nur farbliche Veränderung) und auch sonst deutlich geringere Qualität als bei den Portaits im Hauptspiel.

4. Der tatsächlich enttäuschenste Punkt. Wir haben hier Humanoide und die weiblichen Portaits sehen von den Propotionen exakt aus wie die Männlichen. Warum? Die anderen Humanoiden haben ein deutlich anderes Aussehen bei der weiblichen Version, aber nicht bei den DLC-Portaits. Der weibliche "Ork" sieht exakt aus wie der Männliche nur ohne Bart. Die einzigen Unterschiede bei ein Paar sind starke Farbveränderungen und Muster. Diese überdecken aber nur, dass trotzdem das männliche Model benutzt wird.

Ich gewinne den Eindruck, dass dieses DLC mit weniger Hingabe und Detailtreue als die sonst gewohnte Stellaris-Qualität produziert wurde.
Nett, aber leider ein bisschen enttäuschend.

F.A.T.H.E.R.
Beiträge: 85
Registriert: 16. Juli 2017, 15:19
Wohnort: --

Re: Stellaris: Synthetic Dawn

Beitrag von F.A.T.H.E.R. » 8. Dezember 2017, 18:26

Die Schiffe sehen aus wie unsere Tannenbaum und Glöckchen Plätzchen.
WP_20171208_18_21_44_Pro_LI.jpg
DPk0Ve2XkAAl3UT.jpg
Vielleicht hat jemand Plätzchen während der Entwicklung mitgebracht.

Benutzeravatar
F.Bolli
Beiträge: 407
Registriert: 12. Mai 2015, 14:21
Wohnort: Lower Saxonia

Re: Stellaris: Synthetic Dawn

Beitrag von F.Bolli » 9. Dezember 2017, 10:11

Da muss ich Icefire recht geben. Das ganze sieht alles ein wenig lieblos aus. Als ob bei Paradox ein Grafiker seine Schubladen aufgeräumt und noch ein paar Sprites gefunden hat, die dann ein wenig aufgehübscht und angepasst wurden um sie verkaufen zu können. :(
Wer Rechschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten. Ich habe mehr als genug davon.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast