Bild

Mehr Infos? Gerne.

Meine Stellaris Vorstellung

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Antworten
Benutzeravatar
Kaddahn
Beiträge: 27
Registriert: 24. Dezember 2016, 13:05
Wohnort: Nahe Berlin
Kontaktdaten:

Meine Stellaris Vorstellung

Beitrag von Kaddahn » 8. Februar 2017, 01:52

Hallo liebe WB Community.

Ich wollte mich hier nur schnell vorstellen, und bereitstellen, für sämtliche MP Projekte. (Kommata vor einem Und sind nach der neuen Rechtschreibung optional :D )

Ich heiße Phillip und werde in weniger als zwei Wochen 22. Ingame heiße ich in beinahe allen MMOs 'Kaddahn'.
Mein Stellaris spiele ich nur mit Iron-Man kompatiblen Mods, wie verbessertes UI, mehr Enbleme und farblichen anpassungen bestimmter Symbole.
Ingame Time habe ich ~160 std. und spiele Stellaris seit Oktober letzten Jahres.
Ich besitze alle DLCs und habe mir auch vorgenommen alle kommenden Inhalte zu kaufen.
Multiplayererfahrungen habe ich leider nur mit 2-3 Mitspielern. Dafür habe ich generelle RP Erfahrung aus anderen Spielen (Nicht nur Multiplayer Spielen :-! )

Ich bin für alle arten des MP offen, so lange es geregelt und regelmäßig abläuft.
Bitte addet mich bei Steam falls ihr für PVE-MP, oder Events ala Kampf um Galaxie WB-02 einen weiteren Mitstreiter benötigt.

lG Kaddahn
"Warum nennen wir jedes Objekt, das wir nicht verstehen immer gleich ein Ding?" -Pille

ThomasV0g3l
Beiträge: 12
Registriert: 2. Juni 2017, 07:35
Wohnort:

Re: Meine Stellaris Vorstellung

Beitrag von ThomasV0g3l » 2. Juni 2017, 08:03

Hi Kaddahn

sicherlich werden sich Leute finden. Ich für meinen Teil wäre dabei. Ich kann noch 1-2 Freunde von mir Fragen, die durchaus Interesse hätten da mitzumachen. Das Utopia DLC habe ich nicht. Werde es mir im Summersale aber bestimmt holen. Da du jetzt PvE geschrieben frage ich mich ob das eher eine Präferenz ist. Für mich wäre vor allem PvP sehr interessant. Welche Antriebsmethode würdest du denn bevorzugen. Ich Spiele bevorzugt Hyperspace um die Routen gerichteter zu halten und mit Verteidigungsplattformen Strategischer arbeiten zu können.

Grüße
Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste