Bild

Mehr Infos? Gerne.

Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Lasst uns als Stellaris-Fans Seite an Seite zu den Sternen reisen, riesige Reiche errichten und uns von unseren Abenteuern im All erzählen.
Antworten
Benutzeravatar
Marvin
Beiträge: 84
Registriert: 11. Mai 2015, 20:48
Wohnort:

Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Beitrag von Marvin » 3. Dezember 2016, 13:49

War gestern auf dem Paradox Fangathering und dort wurde angekündigt, dass Patch 1.4 am Montag erscheint, inklusive einem kostenlosen Story DLC mit dem Namen Horizon Signal, dessen Story jedoch geheim bleibt (;
https://youtube.com/Legendarymarvin Mein YT Kanal mit Videos zu Strategiespielen (z.Z. EU4, HoI4 & Civ6)

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis
Stabschef
Beiträge: 1624
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 1
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Beitrag von General Feierabend » 3. Dezember 2016, 16:49

Danke für die News Marvin :-!

Benutzeravatar
ثعلب الصحراء
Beiträge: 7
Registriert: 14. Mai 2015, 11:12
Wohnort:

Re: Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Beitrag von ثعلب الصحراء » 3. Dezember 2016, 19:37

Interessant. :-B :)
السلام عليكم
ثعلب الصحراء

Benutzeravatar
SinBringer
Beiträge: 236
Registriert: 6. Mai 2016, 19:00
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Beitrag von SinBringer » 6. Dezember 2016, 09:36

Hmmm, ganz ehrlich?

Ich habe gestern ein neues Spiel begonnen und zugegebenermaßen fand ich es auch etwas unglücklich, wenn man diese Altrassen-Questreihen ums Verrecken nicht abschließen konnte weil man nur bis 4/6 oder 5/6 kam und die letzte nötige Anomalie nicht triggerte, aber dass ich bereits beim Erkunden meines Heimatsystems insbesondere aber ohne mein Zutun plötzlich die erste Anomalie aufdeckte und diese Questreihe startete finde ich dann doch etwas merkwürdig.
Nein, es wurde keine Anomalie angezeigt und nein ich habe auch keinen Forschungsauftrag ausgeben müssen sondern einfach nur mein Startsystem erforscht und plötzlich kam die Meldung der erforschten Anomalie, das nimmt dem Ganzen doch etwas den Reiz - finde ich.

Benutzeravatar
TheGreenJoki

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 292
Registriert: 1. August 2016, 21:01
Orden: 2
Wohnort: Hessisches Bergland

Re: Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Beitrag von TheGreenJoki » 6. Dezember 2016, 11:31

SinBringer hat geschrieben:Hmmm, ganz ehrlich?

Ich habe gestern ein neues Spiel begonnen und zugegebenermaßen fand ich es auch etwas unglücklich, wenn man diese Altrassen-Questreihen ums Verrecken nicht abschließen konnte weil man nur bis 4/6 oder 5/6 kam und die letzte nötige Anomalie nicht triggerte, aber dass ich bereits beim Erkunden meines Heimatsystems insbesondere aber ohne mein Zutun plötzlich die erste Anomalie aufdeckte und diese Questreihe startete finde ich dann doch etwas merkwürdig.
Nein, es wurde keine Anomalie angezeigt und nein ich habe auch keinen Forschungsauftrag ausgeben müssen sondern einfach nur mein Startsystem erforscht und plötzlich kam die Meldung der erforschten Anomalie, das nimmt dem Ganzen doch etwas den Reiz - finde ich.
Bei mir ist das nicht passiert. Wer von uns beiden war denn nun die Anomalie? Kann noch wer schreiben, wie es bei ihm lief?
Bleiben wir mal realistisch!

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 337
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Beitrag von Khardros » 6. Dezember 2016, 12:41

Bei mir ist die Questreihe bei meinem Testspiel gestern ganz normal irgendwann nach Erforschen einer Anomalie aufgeploppt. Es gab dann ein paar Anomalien, die Artefakte freigelegt hatten und ganze 2 Mal bekam ich die Meldung, daß ein entsprechendes Dingen gefunden worden ist und dann durfte ich das erforschen.

Denke mal das soll auch so sein und nicht direkt beim Startsystem losgehen - wobei ich auch eine solche Anomalie in meinem System hatte, allerdings Lvl 3 und daher konnte ich da erst später drann ~o)

Benutzeravatar
Oruun

Großer Wissenschaftler
Moderator
Beiträge: 614
Registriert: 26. Juli 2015, 00:22
Orden: 1
Wohnort: Magdeburg

Re: Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Beitrag von Oruun » 6. Dezember 2016, 16:09

Hab es in 2 Spielen ausprobiert .. einmal war es im Startsystem eine 3er-Anomalie und das andere mal eines der nächsten Systeme hinter meinem Einflussbereich (2er) wo die Questreihe begann. Ich freue mich, dass diese Reihe jetzt leichter abzuschließen ist :ymsmug:

Benutzeravatar
SinBringer
Beiträge: 236
Registriert: 6. Mai 2016, 19:00
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Beitrag von SinBringer » 7. Dezember 2016, 17:21

Um es nochmal zu bestätigen, heute in einem ebenfalls neuen Spiel dasselbe, plötzlich kommt die Mitteilung über eine erforschte Anomalie im Heimatsystem ohne Anomalie-Entdeckung davor oder Start der Erforschung, da es sich (wie ich mich erinnere) auch bei dem ersten Mal bei der Eventkette um jene der Yuht handelte, gehe ich davon aus, dass diese (möglicherweise im Gegensatz beispielsweise zur Cybrex-Eventkette) einfach eben so startet.

Grundlegend befürworte ich es ja auch, dass die Eventkette (wie sie sagen) immer abzuschließen sein soll, den Start finde ich halt nicht so arg gelungen, wobei die Cybrex-Eventkette mit der (wenn auch zerstörten) Ringwelt immerhin einen netten Bonus mit dem lebenden Metall und einer Menge Ingenieur-Forschungspunkten bringt.

Benutzeravatar
SinBringer
Beiträge: 236
Registriert: 6. Mai 2016, 19:00
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Stellaris 1.4 Kennedy-Patch und Horizon Signal DLC

Beitrag von SinBringer » 15. Dezember 2016, 11:03

Hat eigentlich schon jemand mal das neue Event gespielt, das mit dem Horizon Signal dazu gekommen sein soll (habe noch kein aktuelles Spiel bis ins Lategame geschafft, leider).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste