Master of Orion 2

Seid ihr bereits der Herrscher von Orion? Oder möchtet ihr einer werden? Wie auch immer: euer Weg zu Master of Orion sollte euch zu diesem Ort führen.
Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion 2

Beitrag von Deadbuthappy » 13. April 2016, 14:32

Weil Rush nur ein Wort ist. Die Strategie ändert sich nicht durch die Bezeichnung als Rush.

Aber die kontermöglichkeiten ändern sich signifikant !!! wenn dieser angriff später kommt, kontert man ihn sehr wohl am ehesten mit dem warpdis...
und dann nennt man ihn auch nicht mehr rush ... nähere ausführungen zu "rush":
Spoiler für :
ein früher agressiver akt der zum sehr frühen sieg oder zumindest einer störung des gegners führt und nicht selten auf kosten der eigenen leistung im späteren spiel durchgeführt wird. prominentestes beispiel: der zergrush aus starcraft ... nachteil: es ist eine sogenannte all-in taktik... geht dieser angriff schief, ist das spiel schon fast verloren.



Wie schon mehrfach geschrieben. Wenn du ein Volk mit Produktionsboni nimmst, kann das dein Gegner auch. Ich habe bewusst nicht das optimale Volk genommen und trotzdem ging es wie mit dem heißen Messer durch die Butter.

im singlepalyer ... auch ein spieler mit nicht optimalem volk kann die statistiken beobachten und reagiern... was eine ki nicht kann. und wie von mir auch schon paar mal geschrieben: dein erfolg liegt letztendlich an den gegebenheiten des spiels und der völkerwahl deines gegners

Eine Blockade wirst du nicht errichten können, weil deine Schiffe an den Raketenscouts scheitern und wenn das nicht reicht, kann ich die gesammelte Produktion auch kurz in einen Raketenzerstörer stecken.

wenn die scouts schon da sind gibts keine blockade ... richtig. dann weis ich aber was du tust. und du hast immernoch 38 runden für dein schiff.
baust du dein schiff, klapt die blockade... welche gesammelte produkion ??? was willst du den in 50 runden alles baun :D

mach mal ein hotseatspiel gegen dich selbst ... ein volk macht den rush das andere verhindert ihn... gleiche völker ... in 5 spielen gewinnt 3 mal der, der gegen den rush spielt... mindestens

[/quote]
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion 2

Beitrag von Deadbuthappy » 13. April 2016, 14:34

Arg schnell? Zwischen meinen beiden Posts liegt eine halbe Stunde und das Testspiel. Ich habe das nur getrennt, damit es nicht in so einer Textwand endet wie bei dir. ;)

ich fahre nebenbei noch panzer ;)

und auf diese textwände bin ich schon per pn hingeweissen worden ... wird abgestellt ... wen möglich ;)

aber ich bin bei sowas immer schnell recht leidenschaftlich und schreibe recht schnell...
und dann fällt mir immernoch mehr ein ... so das ich wild rumeditiere...

und ich freu mich das du sogar testspiele gemacht hast ... andere mitleser vieleicht auch...
(ich trauere aber auch, das es sowas mit moo4 nie geben wird)
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion 2

Beitrag von Deadbuthappy » 13. April 2016, 14:47

und ja verdammt ich will deine raketenschiffchen mit warpdisis kontern !!!

in einem multiplayerspiel ! grosse galaxie, volle unmögliche ki´s, randomevents, mittelaltes universum, random-events

(das dein rush damit sinnfrei ist weis ich selber ;) DEN IN SOEINEM UNIVERSUM WÜRDE MEIN KONTER GEHN ! ;) ... bitte lies weiter, das war nur die zusammenfassung meiner ganzen posts )

Völkervorgaben: vorgegebene völker oder eigene völker die folgende eigenschaften nicht enthalten dürfen:

- feudal
- abstossend
- minus auf schiffsangriff oder verteidigung
- produkionsplus 6
(weitere vorschläge willkommen)

jeder kann mitspieln !
es wird also eher ein spieleaufruf ...ich werde dazu noch einen thread im entsprechenden bereich hier eröffnen und versuchen ein multiplayerspiel auf die beine zu stellen.

edit: klicken sie hier für den entsprechenden Thread ...: viewtopic.php?f=2&t=540
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2806
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Master of Orion 2

Beitrag von Zak0r » 13. April 2016, 15:07

Deadbuthappy hat geschrieben:Weil Rush nur ein Wort ist. Die Strategie ändert sich nicht durch die Bezeichnung als Rush.

Aber die kontermöglichkeiten ändern sich signifikant !!! wenn dieser angriff später kommt, kontert man ihn sehr wohl am ehesten mit dem warpdis...
und dann nennt man ihn auch nicht mehr rush ... nähere ausführungen zu "rush":


Dann reden wir aber nicht mehr über dieselbe Sache. Du kannst gern eine andere Strategie vorschlagen, die wir gesondert diskutieren können.

Deadbuthappy hat geschrieben: im singlepalyer ... auch ein spieler mit nicht optimalem volk kann die statistiken beobachten und reagiern... was eine ki nicht kann. und wie von mir auch schon paar mal geschrieben: dein erfolg liegt letztendlich an den gegebenheiten des spiels und der völkerwahl deines gegners


Dann siehst du wie in Runde 30 oder früher ein Sprung in der Stärke ist und ein paar Runden später ist die Flotte vor deiner Haustür. Runde 38 war der Zeitpunkt der Schlacht, nicht der Abschluss des Schiffs (mit nicht allen Boni). Und da musste ich noch einen Außenposten zwischenschieben, weil ich in eine andere Richtung kolonisiert hatte, weil dort ein terranischer Planet war.

Das mit der Völkerwahl ist nicht korrekt. Selbst mit nicht optimalen Boni konnte ich im Testspiel eine Meklarflotte mit Schlachtschiff und Zerstörer vernichten. Die Meklars hatten ihren Produktionsbonus und noch den der unmöglichen KI obendrauf. Es lag am Design und der Kampftaktik, nicht an der Produktionsmenge.

Deadbuthappy hat geschrieben: wenn die scouts schon da sind gibts keine blockade ... richtig. dann weis ich aber was du tust. und du hast immernoch 38 runden für dein schiff.


Die Scouts hat man bereits zu Beginn. Was willst du aus dieser Tatsache herauslesen?

Deadbuthappy hat geschrieben: baust du dein schiff, klapt die blockade... welche gesammelte produkion ??? was willst du den in 50 runden alles baun :D


Wenn man etwas baut, kann man jederzeit ein anderes Bauprojekt wählen und die bisher angesammelte Produktion wird sofort in das neue Projekt umgeleitet.

Deadbuthappy hat geschrieben: mach mal ein hotseatspiel gegen dich selbst ... ein volk macht den rush das andere verhindert ihn... gleiche völker ... in 5 spielen gewinnt 3 mal der, der gegen den rush spielt... mindestens


Der Ansatz wäre nutzlos, da du hier einen wichtigen Aspekt eines Rushs ignorierst bzw. eliminierst: Das Überraschungsmoment bzw. die Ungewissheit darüber, was der Gegner macht. Du siehst den Kreuzerbau ja nicht, bis er abgeschlossen ist, und dann hast du ein paar Runden Zeit für die Reaktion. Also nicht 30 Runden.

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2806
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Master of Orion 2

Beitrag von Zak0r » 13. April 2016, 15:13

Deadbuthappy hat geschrieben: Völkervorgaben: vorgegebene völker oder eigene völker die folgende eigenschaften nicht enthalten dürfen:

- feudal
- abstossend
- minus auf schiffsangriff oder verteidigung
- produkionsplus 6
(weitere vorschläge willkommen)

jeder kann mitspieln !
es wird also eher ein spieleaufruf ...ich werde dazu noch einen thread im entsprechenden bereich hier eröffnen und versuchen ein multiplayerspiel auf die beine zu stellen.

edit: klicken sie hier für den entsprechenden Thread ...: viewtopic.php?f=2&t=540
Prima Initiative! 8-)

Auf dieser positiven Welle auch gleich noch eine Bitte: Gib dir bitte etwas mehr Mühe mit dem Zitieren. Entweder zitiere den ganzen Post und schreibe etwas darunter, oder mache gesonderte Zitate, die du kommentierst. Aber bitte, bitte nicht so ein Mischmasch mit zwischendurch reinschreiben, mal ne andere Farbe, mal mit Formatierung, mal gar nichts, dass man raten muss, wer was gesagt hat. Da verliert man gleich die Lust zu antworten. Ich habe jetzt mal viel Zeit geopfert, um deine wenig geordneten Gedanken nachzuvollziehen und auf das meiste einzugehen und habe auch so vieles auslassen müssen. Das ist schade um deine Zeit und die der potenziellen Diskutanten.

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion 2

Beitrag von Deadbuthappy » 13. April 2016, 15:45

kritik wird verarbeitet... danke.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion 2

Beitrag von Daylos » 13. April 2016, 16:19

Ganz offensichtlich geht Ihr Beiden von einer recht kleinen Galaxie ohne Antarenangriffe und ohne weitere Konkurenten aus. Also ein 2 Mann-Duell ohne Sonderereignisse und Monster?!
Gruß
Daylos

Benutzeravatar
marek
Beiträge: 87
Registriert: 10. Mai 2015, 12:15
Wohnort: Sol III

Re: Master of Orion 2

Beitrag von marek » 13. April 2016, 16:39

Deadbuthappy

Du hast weiter oben geschrieben, das eine KI einen nicht beobachtet. Das stimmt leider nicht. Du KI weiss sehr genau was du tust. Denn nur so kann sie ubergaupt Entscheidungen treffen. Gut, kann sein das es KI gibt die anders arbeiten aber zu Zeiten moo2 war es nun mal so.

Gruss
Marek
"Leben und leben lassen"

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2806
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Master of Orion 2

Beitrag von Zak0r » 13. April 2016, 17:12

Daylos hat geschrieben:Ganz offensichtlich geht Ihr Beiden von einer recht kleinen Galaxie ohne Antarenangriffe und ohne weitere Konkurenten aus. Also ein 2 Mann-Duell ohne Sonderereignisse und Monster?!
Gruß
Daylos
Richtig. Je kleiner die Galaxie, desto eher lohnt sich ein Rush. In einer großen Galaxie wäre das nicht praktikabel, es sei denn man hat die Rasseneigenschaft allwissend und der Gegner nicht. In dem Fall könnte man sich durchaus mit ein paar Außenposten zum Gegner arbeiten und dann zuschlagen, wenn er nicht extrem weit weg ist. Antaraner oder Sonderereignisse würden da nicht unbedingt stören, aber die sollte man mMn in einem mit Wettkampfgeist gestarteten MP-Spiel ohnehin ausschalten, weil es halt auf Zufall basiert. Z. B. könnte einer mit Enterkommandos und/oder Neutronenblaster den ersten einzelnen Antaraner kapern und beim Verschrotten Xentroniumpanzerung bekommen oder sowas. Dann ist das Spiel praktisch vorbei.

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion 2

Beitrag von Deadbuthappy » 13. April 2016, 17:20

marek hat geschrieben:Deadbuthappy

Du hast weiter oben geschrieben, das eine KI einen nicht beobachtet. Das stimmt leider nicht. Du KI weiss sehr genau was du tust. Denn nur so kann sie ubergaupt Entscheidungen treffen. Gut, kann sein das es KI gibt die anders arbeiten aber zu Zeiten moo2 war es nun mal so.

Gruss
Marek
alles richtig, die ki ist sogar immer allwissend! ;) merkt man schön wenn man irgendwo eine unferteidigte Kolonie hat ... die ki weis es ...

ABER sie reagiert nicht auf so eine strat wie die raketenschiffchen.
für sie ist nur die flottenstärke relevant ...

da interressiert es auch nicht, ob da ein BS rumsteht, das garkeine waffen hat. so kann man stärke vorgaukeln und zb kriegserklärungen verhindern.

und die zufallseregnisse müssen bei einem wettbewerbstechnischen spiel auf jeden fall aus sein ... eine weltraumstörung ist bei so einem rush doch recht hinterlich...
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast