[RP]MoO4: Daylos vs Deadbuthappy

Seid ihr bereits der Herrscher von Orion? Oder möchtet ihr einer werden? Wie auch immer: euer Weg zu Master of Orion sollte euch zu diesem Ort führen.
Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

[RP]MoO4: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von Deadbuthappy » 31. März 2016, 21:23

Seid gegrüst,

Das forum hier ist klasse und ich geniesse den Austausch mit den Mitgliedern.
Ganz besonders erquickend ist derzeit eine unterhaltung, die ich mit daylos über Moo4 führe, die sich quasi über den gesammten master of orion bereich ausdehnt.
da blieben natürlich auch stichelein nicht aus ...

und letztendlich warf ich den virtuellen Lederhandschuh ... das fand Daylos zu mittelalterlich... also machen wirs Master of Orion like !!!

ziel ist ein witziger austausch von undiplomatischen bemerkungen ... ich fang gleich mal an:


Ich habe den Gnolms deine Privatkontakte gegeben unter Investor mit anfrage nach Werbungsmaterial !

Den Alkari teilte ich mit, das Geflügel bei Daylos Hauptnahrungsmittel ist

Die Elerianer wurden von mir darüber in kenntnis gesetzt, das bei Daylos das Frauenwahlrecht nicht eingeführt wurde, es keine Weiblichen Führungskraäft gibt und die Ernährung sehr unvegan ist

und ...

Den Silikonoiden veranschaulichte ich, was bei Daylos Spezies für Brustvergrösserugnen genutzt wird und warum ! HA!!!


wärend dessen unterwandern unsere Spione diese ominösen Verteidigungsanlagen ...

... hier darf natürlich jeder mit einsteigen ^^
Zuletzt geändert von Deadbuthappy am 31. März 2016, 22:00, insgesamt 2-mal geändert.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Forumspiel: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von Daylos » 31. März 2016, 21:53

Deadbuthappy hat geschrieben:Seid gegrüst,

Das forum hier ist klasse und ich geniesse den Austausch mit den Mitgliedern.
Ganz besonders erquickend ist derzeit eine unterhaltung, die ich mit daylos über Moo4 führe, die sich quasi über den gesammten master of orion bereich ausdehnt.
da blieben natürlich auch stichelein nicht aus ...

und letztendlich warf ich den virtuellen Lederhandschuh ... das fand Daylos zu mittelalterlich... also machen wirs Master of Orion like !!!

ziel ist ein witziger austausch von undiplomatischen bemerkungen ... ich fang gleich mal an:


Ich habe den Gnolms deine Privatkontakte gegeben unter Investor mit anfrage nach Werbungsmaterial !

Den Alkari teilte ich mit, das Geflügel bei Daylos Hauptnahrungsmittel ist

Die Elerianer wurden von mir darüber in kenntnis gesetzt, das bei Daylos das Frauenwahlrecht nicht eingeführt wurde, es keine Weiblichen Führungskraäft gibt und die Ernährung sehr unvegan ist

und ...

Den Silikonoiden veranschaulichte ich, was bei Daylos Spezies für Brustvergrösserugnen genutzt wird und warum ! HA!!!


... hier darf natürlich jeder mit einsteigen ^^
Zum einen befürchte ich das Du fürs "Rot" schreiben von WB eins auf den Deckel bekommst...zum anderen weiß ich garnicht welches Volk du zu reigieren bevorzugst...
Da Du irgendwo Deine Befürchtung geäusserst hattest mein Volk könnte mich auf Grund von Alter und Senilität absetzen...tja was eine Gerontokratie so für Vorteile hat..die Herrschaft der Alten.. :lol:

Die Gnolams haben mir für Best-Konditionen nen Haufen Geld geliehen..vielen lieben Dank
Die Alkari haben uns umgehend ihre Alten und Kranken als "Zusatznahrung" angeboten wir lehnten dankend ab und versichterten das wir nix essen das reden kann auch wenn es Geflügel ist :razz:
Diese Elerianer haben als Telephaten Deine Unwahrheiten natürlich erkannt und uns ihrer Unterstützung gegen Dich versichert. :mrgreen:
Die Silikoiden waren äusserst erfreut das irdend jemand in der Galaxie Sie zu schätzen weiss und sind an einem Handelsabkommen interessiert.
Also alles in Butter
Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1175
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Forumspiel: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von Teppic » 31. März 2016, 22:03

Zum einen befürchte ich das Du fürs "Rot" schreiben von WB eins auf den Deckel bekommst...
Riccchhhtig! Rot is nur für die Admin und Mods. Sind ja nicht im bunten Farbmalkasten...
( und auch keine quotes von rot *im übermaß*- bitte, thx)

*edit - 5 Minuten in einem Forum für ein Reaktion ist mal ...beachtlich schnell...

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Forumspiel: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von Deadbuthappy » 31. März 2016, 22:23

oh nein .... daylos behindert uns mit verfahrensfragen ...

jetzt müssen die Anführer unter Deadbuthappy mit filzstiften ausrücken und das rot entfernen o_O verdammt... ein harter schlag.

Edit: Ausführende offiziere unter Deadbuthappy melden, das alles rot entfernt wurde, und das jetzt nur noch in Daylos beträgen rot zu finden ist ... welch teuflischer Plan ;) hehehe

AHA !!! die Gnolms waren erfolgreich und weiten ihren Einfluss bei Daylos aus ... schon bald werden erdrückende Rückzahlungen Daylos Haushalt belasten und Inflation wird sich bei den Älteren (deadbuthappy-bezeichnugn für das Volk unter Daylos) breitmachen, was natürlich die Kaufkraft der ausgezahlten Rentenhöhe zunichte machen wird. Rolator-Revolten werden die Folge sein .... HEHEHE

Die Alkari entsenden also kranke und alte ? als nahrung ? viel besser hätte ich verachtung nicht ausdrücken können ... wir nehmen sofort diplomatische beziehungen mit den Alkari auf und loben ihre Diplomatische Redegewantheit.

Die Elereianer jaja ... das war zu erwarten... ihre Telepathischen Fähigkeiten haben unlängst unsere dunklen Fantasien und Gedanken offenbart, die wir im Kopf haben, wenns um die Elerianer geht ... Unsere Beziehung ist sowieso "kompliziert" ... Sie sind das einzigste Volk, bei dem wir gefangene machen würden ... ein offener krieg mit den Elerianern ist also ohne hin erwünscht.

Die Silikoiden ... soviel sexuelles interesse hätte ich diesen eher unreproduktiven wesen garnicht zugetraut ... sieh an ...
Ein handelsabkommen ? AHA !!! hier werden wir nun unsererseits mit Verfahrensfragen anworten und darauf hinweisen, das es sich bei den silicons um ein abstossendes Volk handelt ...
Wir werden unsererseits damit beginnen, Stein-Staturen in allen erdenklichen Formen an die silikons zu versenden ... hoffen wir, das sie einige davon Attraktiv oder zumindest Lecker finden.

Den Mrsshans teilen wir mit, das Daylos und die Elerianer jetzt zusammen sind ... das wird einen Zickenkrieg auslösen ... weiterhin versenden wir lustige und äusserst niedliche Katzenbilder um zu zeigen, das Mietzen bei uns Heilig sind ... Die Rückmeldung war ein Schnurren und eine Allianzanfrage.

Unsere Spione können ebenfalls mit Erfolgsnachichten glänzen: es ist Ihnen gelungen auf einigen Systemen die allgegenwärte propagandistische Volksmusik denen sich das Volk von Daylos hingibt durch nervigste moderne Rapmusik zu ersetzten ... das wird die Moral nachhaltig senken.
... und sie haben an alles gedacht .. sie haben sie auf sehr laut gestellt !

Daylos Diplomaten wollen per anfrage also wissen, was für ein Volk wir eigentlich sind ... in unserer Klakonischen vereinigung haben wir beschlossen, dies nicht zu veraten -- HA! und da wir nun in master of Orion 4 leben und nicht mehr unkreativ sind konnten wir mithilfe unseres Orakels "google" herausfinden, das Daylos gerontokratische Regierungsform natürlich schwachstellen hat... "Die Jüngeren leben in einer Parallelgesellschaft und haben nur wenig Aussicht, im Laufe ihres Lebens Macht und Wohlstand zu erlangen." ... wir werden dies ausnutzen und unsere Spione werden Vidiospiele unter die Bevölkerung streuen.

unsere einschätzung des Volks von Daylon:
da langlebig und erfahren wahrscheinlich allwissend.
offenbar Charismatisch, da es ihnen gelungen ist, den Senat auf ihre seite zu ziehn.
Schiffsangriffsminus... im alter lassen die reaktionen nach.
Staatsform offenbar Demokratie ... sie haben das frauenwahlrecht und anführer, die man absetzten kann.
Finanzminus ... es wurden kredite aufgenohmen ... hoher rentneranteil
produktionsminus ... die ruheständlier verbrauchen eher als das sie schaffe schaffe machen.

weitere analysen folgen.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Forumspiel: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von Daylos » 1. April 2016, 01:12

Köstlich!!! Wir sind amüsiert :lol:

Irgendwie verstehten "Jundspunte" den Begriff 'Spare in der Zeit dann hast Du in der Not' nicht die Zinsen der Kredite der Gnolams sind
derartig niedrig das sie niedriger als die galaktische Inflationsrate sind die vereinbaten Rückzahlungen bezahlen wir aus der Portokasse. :-P

Ich wäre vorsichtig Vögel fressen gern Insekten... B-)

Naja über "Geschmack" lässt sich trefflich streiten wir finden die Siliconen weit weniger Abstoßend als Euch Krabbelviecher. :D

Naja Katzen sind sehr Eigenwillig und selten berechenbar in einem Moment schnurren sie Dich an im anderen zerkratzen sie dir Dein Gesicht sehr unsichere Kandidaten..zumal den Bulrathis und Alkaris diese Anbiedern an die Kittys Euerseits sicher nicht gefallen wird. :mrgreen:

Schön ist das die Sakkras und Meklars Euch so garnicht mögen die ersteren auf Grund euer maßlosen vervielfältigungs Rate die letzteren wohl auf Grund Euer "Einheitssauce" die sie für sich beanspruchen zu dem seid ihr auch noch organisch...hehe

Den Psilonen dürftet ihr als Gesprächspartner zu Rückständig sein. :idea:

Die Darklons weigern sich wohl eure Gestallt anzunehem, sie suchen verzweifelt nach der Fliegenklatsche wen man nicht ausspionieren kann muss man auslöschen.

Bei dem vermeidlichen Musikgemack irrt das Insekt etwas aber wie soll ein "taubes" Wesen das sich mit Pheromonen verständigt auch davon irgend eine Ahnung haben. :?:

Zumal noch die Möglichkeit besteht wenn uns diese Musik nicht gefällt wir einfach unsere Hörgeräte abschalten. :ugeek:

Hmm...soso wollen es uns nicht verraten...macht nix.. unkreativ vielleicht nicht aber auch nicht so besonders helle. :twisted:

Videospiele schön sehr beliebt bei jung und alt und unsere Jungen sind sehr glücklich sich erst in späteren Jahren um sowas langweiliges
wie Regieren und verwalten kümmern zu müssen und bei uns leben tatsächlich alle in Wohlstand..wir hatten ja Zeit genug zu sparen..muhahaha.

Zur Einschätzung unseres Volkes
Ja!
Ja!
Nö wir haben Erfahrung, Reaktion in Zeiten von Positronischen Schiffssystemen?..ihr rudert wohl noch?
Naja Demokratie das kann man sehen wie man möchte...
Wenn ich Geld bekomme und weniger als die galaktische Inflationsrate beträgt Zinsen zahle habe ich einen satten Gewinn wenn ich das Geld richtig investiere.
Bei uns arbeiten Roboter, Maschinen und Androiden zumindest in den Bereichen wo Kreativität nicht von nöten ist.

Eine Einschätzung der Insekten...
offensichtlich etwas unflexibel wobei wir erstaunt sind einen "König" und keine "Königin" vorzu finden natürlich könnte "Es" auch eine
Eierlegende Wollmich-Insekten-Hybrit-Geschlecht-Wechsel-Ameise sein die sich selbst befruchtet. :shock:
Staatsform Vereinigung Insektenstaat König/Königin Monarchie.
Sicherlich sehr produktiv aber technologisch eher Rückständig.
Schiffe? haben die überhaupt sowas? - Ich denke da eher an die Bugs in "Starship Trooper"- ihr schiesst eure Samen duch den Weltraum...
Gefahrenpotential: gering...sozusagen eine Schwebefliege die Wespe spielt. ;-)
Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Forumspiel: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von Deadbuthappy » 1. April 2016, 03:07

ahhh die nächste runde ...

Die Gnolms haben euch also schön übers Ohr gehaun ... Schonmal von Zinseszins gehört ? diese vorgegaugelte Sicherheit ermutigt die offenbar völlig Sorglosen Einwohner von Daylos sich masslos zu überschulden...Das wird sich wohl zu einer KreditBlase formieren ... wir haben Zeit und warten ^^

Die Alkali haben sich längst über primitive Wurmpickende Instektenfresser erhoben .. diese Behauptung nutzte ich also: Deadbuthappy hat euch denunziert!
Wie man hört sind die Alkali ja inzwischen religöse Fanatiker, die noch dazu ihre Alten und Kranken Opfern und sogar bereit sind, sie an fremde Rassen zu schicken. Daylos Volk das quasi von Älteren representiert wird ist da natürlich arg in Ungnade gefallen... Da uns das mit der Religion völlig egal ist, haben wir eben Ihre Religion angenohmen... die Alianz steht...

Ihr findet also die Siliconoiden nicht abstossend ? Mag sein ... gehandelt wird mit denen Trotzdem nicht ... so ... Wir konnten herausfinden, das sie unsere Bordmüllpressen interessanter fanden, als unsere Geschenke ... laut unserer Übersetzter ist von Fastfood die rede o_O allerdings wars dann auch schon .. auch wir sind nicht in der Lage, mit diesen "Dingern" irgendwelche Bündnisse einzugehn.

Die Mrshans Liiiiiieeeeeeben es an unseren Chitinpanzern herumzukratzen ... und uns störts nicht ... allerdings kahm es bei Allianzverhandlungen zu verzögerungen weil ein Abgeordneter einen Laserpointer für Presentationszwecke nutzte ... Als das geklärt werden konnte und wir ja nun keine Geschenke mehr zu den Silikon´s schicken, zerstrümmerten wir die Staturen und exportieren jetzt per jährlichem Abgabevertrag Unmengen an Kranulat und Streu für Katzenklo´s.
Bei unserer unglaublichen Produktion stört das garnicht, etwas Verschmutzung geht zurück und die Katzen sind glückliche Aliierte und Handelspartner.

Das die Sakkra´s nun nachweislich insektenfresser sind ist uns auch klar... von daher mögen wir die auch überhaupt nicht ... ausserdem könnten die uns bei unseren dezenten koloniesierungsplänen ...ÜBERALL!!! ... im weg stehn... die müssen also weg...

Und das die computerwesen Meklars "Bug´s" nicht mögen ist auch verständlich ... sie scheinen aber gerade zu angst zu haben ^^.. bei gesprächen wichen sie jedenfalls furchtsam zurück. Als wir ihnen dann noch mitteilten, das bei den Daylos´s Maschinen quasi ein Skalvendasein fristen und zu niederen arbeiten herangezogen werden, wechselten bestimmte Lampen von Grün auf Rot. Da die Klakons alles selbst erbaun und für bestimmte zwecke Bestimmte Arten gezüchtet haben sind wir für die Meklars zum Anschauungsobjekt geworden ... Sie nennen dieses Forschungsfeld "Bionik" .... toll toll ... für eine Allianz hats also erstmal nicht gereicht aber für nen Nichtangriffspakt und ein Forschungsabkommen.

Den Psilonen wurde leider übel, als sie sich mit Insekten konfrontiert sahen, die bis zu doppelt so gross waren wie sie selbst... da können wir noch nicht viel sagen...

Die Bulrathis sollen uns nicht mögen ? Uns ? die Insekten ? naja, man muss zugeben, die ersten Treffen verliefen nicht sehr erfreulich, als die Bären unsere Aufzuchtkammern plünderten wollten... aber jetzt, da die Grobiane von wütenden Brutmüttern dahingeraft wurden und wir in erfahrung bringen konnten, das es um den Honig ging... kann man schon fast von synergetischen Verhältnissen sprechen ... da die Bären aber immer mehr wollen als sie griegen und sie jetzt gerade in ihrem winterschlafzyglus gewechselt sind, ist erstmal nur ein nichtangriffspakt und ein Handelsabkommen geschlossen worden.

"Die Darklons weigern sich wohl eure Gestallt anzunehem, sie suchen verzweifelt nach der Fliegenklatsche wen man nicht ausspionieren kann muss man auslöschen." Glücklicher weise haben sowohl die Darloks, die Psilons und die Daylos´s nicht erkannt, das es sich bei den Kleinstinsekten um Spione handelt, die per Sporen, die wir wie Daylos schon herausgefunden hat ins all schiessen. Verhandlungen verliefen noch Ergebnisslos. gegenseitiges misstrauen beherrscht die Gespräche.... ein Kurzer austausch mit dem Rest der uns bekannten Botschafter ergab aber, das die Darlogs das verhasteste Volk sind und bei allen auf der Abschussliste stehn.

und nun zu den Daylos´s ...
Hörgeräte, jugendtliche die nicht arbeiten... roboter die dies tun ... positronische Computer ... Wohlstand
die dekadenz trifft einem ja quasi entgegen :D
unsere Spione berichten von einem allgemeinen Übergewichtsproblem
überaus erfreulich ... die alten sind heimatverbunden und die jungen sind faul ... ich glaube kaum, das hier grössere Besiedlungsvorhaben zu erwarten sind
... macht es doch arbeit sich unwirkliche planeten zu nutze zu machen ... und sellt euch vor, man wird dabei sogar schmutzig ... und die ganzen keime !!!
es wird sich wohl um ein kleines reich mit hochtechnsichen planeten handeln ... das heist wieder keine grosse flotte ...
noch was ungewöhnliches .... Sie sparren geld ... für individuelle bedürfnisse... Diese Barbaren! Bei uns arbeitet jeder für alle. Geld ist belanglos und nur für den import zu gebrauchen...

gelegentlich werden wir das eine oder andere Ihrer Vergnügungszentren lahmlegen ... das sollte schon reichen um die moral völlig zu vernichten...
Hörgeräte .... VERDAMMT... aber gut ein ebenfalls nahzu taubes Volk, bei dem wir nur musik anmachen müssen und sie schalten ihre Sinne ab läst sich natürlich super Ausspionieren und sabotieren... besonders schnell scheinen die Einwohner auch nicht zu sein... wir werden hier unsere Bemühungen erhöhn.

veraten ? wir die Klakons ?
Nein, wir verraten nix !!! niemals nicht ... gut.. wir sind zwar nicht mehr unkreativ, aber anscheind auch nicht alzu kreativ ... mag sein... aber wir denken praktisch und so startet eine grossere flotte kolonieschiffe ins all ... diese schiffe sind eher wie organische borgwürfel ... hässlich wie die nacht, effizent, grob und robust in der Mechanik da auf sämtliche annehmlichkeiten verzichtet wird.


Eine Einschätzung der Insekten...
offensichtlich etwas unflexibel wobei wir erstaunt sind einen "König" und keine "Königin" vorzu finden natürlich könnte "Es" auch eine
Eierlegende Wollmich-Insekten-Hybrit-Geschlecht-Wechsel-Ameise sein die sich selbst befruchtet. :shock:

Laut unserer neuen Alkari-Religion geht das in Ordnung ... natürlich befruchtet sich deadbuthappy nicht selbst ... und fürs eierlegen fehlen die entsprechenden organe. Unser Genpool ist aber recht vielfälltig ... wir denken über eine erweiterung nach.

Staatsform Vereinigung Insektenstaat König/Königin Monarchie.

Ich bin die Bor----ähhh der Klakon! der Eine der Viele ist und gern mit Ihr (Mehrzahl) angesprochen werden will. Königinen bitte ^^... unsere massive Fortpflanzung soll doch spass machen.

Sicherlich sehr produktiv aber technologisch eher Rückständig.
Schiffe? haben die überhaupt sowas? - Ich denke da eher an die Bugs in "Starship Trooper"- ihr schiesst eure Samen duch den Weltraum...

sowohl als auch ... aber schiffe sind vorhanden. und ja wir schiessen unsere samen ins weltall !!! :D nur damit ihr euch da drausen ein wenig mehr eckelt :D

Gefahrenpotential: gering...sozusagen eine Schwebefliege die Wespe spielt. ;-)
Machararar in ihrem unendlichen hochmut sehen sie nicht die gefahr ... die schwebefliegen sind moskitos und das sind nunmal die Tötlichsten Tiere überhaupt !
(dieser Threat wird ja richtig lehrreich :D )

11 Rassen also ... eine recht grosse Galaxie ... aber der allwissende daylos hats ja so aufgedeckt ^^
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Benutzeravatar
marek
Beiträge: 87
Registriert: 10. Mai 2015, 12:15
Wohnort: Sol III

Re: Forumspiel: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von marek » 1. April 2016, 06:15

:roll:

Könnt ihr das nicht über PN austragen? Muss denn alles oeffentlich sein heut zutage?
Ich mag dieses forum, weil ich dachte, das es hier etwas erwachsener zugeht.

Kommt jetzt nicht mit dem Spruch: muss es ja nicht lesen. -> forumspiel
Dieses Schlagwort verleitet dazu sich zumindest den ersten Beitrag durch zu lesen. Geht MP schon bei orion? Wenn ja zockt dich lieber eine Partie und berichtet darüber. Das wäre doch 1000 mal interessanter. Oder moo2.

Im Grunde kann es mir auch egal sein.... könnt ihr dann bitte irgendwie die Themen anders benennen? Ich finde das ganze sehr irreführend.

Es ist nicht mal witzig.
"Leben und leben lassen"

Ghorwin

Re: Forumspiel: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von Ghorwin » 1. April 2016, 07:13

marek hat geschrieben::roll:

Könnt ihr das nicht über PN austragen? Muss denn alles oeffentlich sein heut zutage?
Ich mag dieses forum, weil ich dachte, das es hier etwas erwachsener zugeht.

Kommt jetzt nicht mit dem Spruch: muss es ja nicht lesen. -> forumspiel
Dieses Schlagwort verleitet dazu sich zumindest den ersten Beitrag durch zu lesen. Geht MP schon bei orion? Wenn ja zockt dich lieber eine Partie und berichtet darüber. Das wäre doch 1000 mal interessanter. Oder moo2.

Im Grunde kann es mir auch egal sein.... könnt ihr dann bitte irgendwie die Themen anders benennen? Ich finde das ganze sehr irreführend.

Es ist nicht mal witzig.
@ marek: Wenn der Threadtitel etwas geändert wird, dürfte es nicht mehr zu Missverständnissen kommen .. und über Geschmack lässt sich streiten ;-)
@ Daylos vs Deadbuthappy: Wenn Ihr einverstanden seid, wechsel ich das Wort "Forumspiel" gegen "RP" aus.

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Forumspiel: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von Deadbuthappy » 1. April 2016, 07:30

ja klar ghorwin.

nicht erwachsen ? daylos ist über 50, ich geh straf auf die 40 zu ...
ein schöneres kompliment konntest zumindest mir nicht machen, marek .. sorry, das wir deinen humor nicht getroffen haben.
will wirklich keinen ärgern... und deine idee hatte ich auch schon, das ganze mit einem echten moo4 spiel zu begleiten...
aber irgendwie geht mein screenshot-programm mit moo4 oder win 10 nichtmehr. ich arbeite dran...
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Benutzeravatar
marek
Beiträge: 87
Registriert: 10. Mai 2015, 12:15
Wohnort: Sol III

Re: [RP]MoO4: Daylos vs Deadbuthappy

Beitrag von marek » 1. April 2016, 11:04

Das Alter hat nichts mit dem "Erwachsen sein" zutun. Es gibt 18 Jährige die sich erwachsener verhalten als so mancher 60 Jähriger.

Aber lassen wir das. Euch viel Spaß. Und das mein ich ernst. Entschuldigt, bin wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden.

Gruß
Marek
"Leben und leben lassen"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast