Bild

Mehr Infos? Gerne.

Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworten

Seid ihr bereits der Herrscher von Orion? Oder möchtet ihr einer werden? Wie auch immer: euer Weg zu Master of Orion sollte euch zu diesem Ort führen.
Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Daylos » 31. März 2016, 19:50

Deadbuthappy hat geschrieben:ja eben ... anti toxin gegen toxische planeten ... das könnte ich mir echt vorstellen...

aber mach das mal wenn ständig hier und da vulkanausbrüche sind... alles auf dem planeten müste sehr mobil sein.
erdbebensicher und feuerfest.
die luft wäre völlig verraucht und giftig.
die oberfläche wäre ständig in bewegung...

feste produktionsanlagen oder gar städte ... höchstens die stadt in den wolken ^^.

alles sehr eingeschränkt. hier wäre ich dafür, das weltraumfabriken hier erstmal eine umwandlung in einen unfruchtbaren planeten durchführen, wie sie es mit gasriesen machen.
Bei StarTrek gibts doch so nen Kaltfusionsgerät mit dem die in "Into Darkness" am Beginn diesen Vulkan "ausschalten" und bei Enterpreis Next Generation retten die ständig mit präzisen Phasorbohrungen an seismisch neuralgischen Punkten ganze Planeten (Kolonien)
also denkbar ist alles...und wenn ich an Perry Rhodan denke die konnten ganze Sonnen so platzieren das dadurch Super-Sternen-Tore wurden..und noch abgedrehtere Dinge. :roll:
Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Deadbuthappy » 31. März 2016, 20:55

naja stimmt schon ...

ich war aber immer eher ein verfechter der dunklen seite ... und da heist der lösungsansatz für solche probleme eben todestern ...

ob dieser planet nun bevölkert oder nicht ... SPRENGEN !!!

kalte fusion ... wie langweilig ... :roll:
....mit präzisen Phasorbohrungen an seismisch neuralgischen Punkten SIND WIR ETWA MÄDCHEN !!! ... phasor ... wie mitgame... wir haben grad nur todesstrallen, bioterminatoren, disruptoren, schwarzelochgenereatoren und diesen überaus praktischen sternkonverter da ... sorry 8-)

was vulkan ? BÄÄÄÄÄM :twisted: hier ... da haste deinen vulkan ... aus isser ... und jetzt räumt hier auf.
Zuletzt geändert von Deadbuthappy am 31. März 2016, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Benutzeravatar
Teppic
Moderator
Beiträge: 1162
Registriert: 2. Mai 2015, 09:07
Wohnort: Köln

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Teppic » 31. März 2016, 22:34

Sry, Leute - ihr zwei seid hier schon ziemlich vom Thema abgekommen.

Zurück zu den Fragen und Antworten.

Benutzeravatar
marek
Beiträge: 87
Registriert: 10. Mai 2015, 12:15
Wohnort: Sol III

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von marek » 1. April 2016, 11:25

Kann mir jemand erklären, wie ich den Sternenkonverter im taktischen Kampf anwende? Wenn ich q drücke, ändert sich der Mauszeiger und wenn ich dann ein Ziel anklicke (mit rechte oder linke Maustaste) passiert aber nichts. :shock:
"Leben und leben lassen"

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Daylos » 1. April 2016, 19:54

marek hat geschrieben:Kann mir jemand erklären, wie ich den Sternenkonverter im taktischen Kampf anwende? Wenn ich q drücke, ändert sich der Mauszeiger und wenn ich dann ein Ziel anklicke (mit rechte oder linke Maustaste) passiert aber nichts. :shock:
Ich fürchte garnicht der pulverisiert ausschliesslich Planeten...vielleicht fixen sie das genauso wie den nicht funktionsfähigem Rückzugsknopf

Gruß
Daylos

Quasna
Beiträge: 9
Registriert: 28. März 2016, 10:24
Wohnort:

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Quasna » 5. April 2016, 10:20

Manchmal kommt eine GNN Meldung, dass man etwas geschenkt bekommt.

Wer schenkt das? Weshalb wird man beschenkt? Kann man das beeinflussen? :-D

Benutzeravatar
Zak0r

1. Platz: Stellaris Kreativ-Event Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2642
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 2
Wohnort: Wrocław

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Zak0r » 5. April 2016, 10:21

Das ist, glaube ich, einfach ein zufälliger Bonus. Sowas gab es bei MoO2 auch, dass ein reicher Kaufmann das Imperium X beschenkt/beerbt.

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Daylos » 23. April 2016, 10:08

Neue Phase Ökonomischer Sieg und Kleine Rassen sind dazu gekommen, lade es gerade runter, Silkioiden und Darloks fehlen immer noch also wirds wohl noch mindestens eine 3. Phase geben vor "Realease".
Gruß
Daylos

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Daylos » 23. April 2016, 14:53

So ein Spiel gespielt: Raketen treffen nun nicht mehr immer, der Baubildschirm ist umgemodelt worden ..m. E. eher zum Nachteil aber das ist sicher Geschmackssache, die Mini-Rassen geben Quests...Forschung, Piratenbasis putt machen ect. ob es wirklich nun schwieriger ist kann ich im Zug "150 soundso" noch nicht einschätzen ...kann es sein das die "Filmsequenz"-Qualität runtergefahren worde..alte Spiele kann man ja nicht mehr laden..
Gruß
Daylos

Benutzeravatar
General Feierabend

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis
Stabschef
Beiträge: 1625
Registriert: 10. Mai 2015, 10:28
Orden: 1
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von General Feierabend » 23. April 2016, 15:13

Daylos hat geschrieben:Neue Phase Ökonomischer Sieg und Kleine Rassen sind dazu gekommen, lade es gerade runter, Silkioiden und Darloks fehlen immer noch also wirds wohl noch mindestens eine 3. Phase geben vor "Realease".
Gruß
Daylos

Also bei mir sind Darloks und die Silikoiden vorhanden, genau wie in den Patchnotes beschrieben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast