Bild

Unser Community-Gutschein für SpellForce 3! Mehr Infos hier.

Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworten

Seid ihr bereits der Herrscher von Orion? Oder möchtet ihr einer werden? Wie auch immer: euer Weg zu Master of Orion sollte euch zu diesem Ort führen.
Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Daylos » 29. März 2016, 12:16

Ist relativ einfach terraformt den Planeten dann dürfte bei wirklich gleicher Größe auch alles identisch sein bei arm dann noch dieses Tech-Gebäude das für eben diese Planeten "arm" und "ultra arm" Produktionsboni gibt und fertig. Vergesst nicht diese Tech für die "Platzvergrößerung" + 5 für alle Planeten.

Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Deadbuthappy » 29. März 2016, 22:14

und genau das passiert eben nicht...
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Daylos » 30. März 2016, 09:36

Deadbuthappy hat geschrieben:und genau das passiert eben nicht...
Wird wohl minimale Unterschiede geben schlußendlich gibt es ja keine "identischen" Planeten wäre für den Einen oder Anderen sicherlich interessant zu wissen wie das errechnet bzw. berechnet wird sowohl bezogen auf die Range von Riesig, Groß, Mittel und Klein als auch die Verteilung der einzelnen Wirtschaftsfelder Wissenschaft, Nahrung und Produktion. Genauso ob das ursprüngliche Biom dahin gehend auch Auswirkungen hat da ja Beispielsweise vulkanische Planeten garnicht terraformiert werden können was etwas abwegig ist.

Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Deadbuthappy » 30. März 2016, 21:27

eine berechnung wäre sicher gut ...

da ich aber jetzt gerade auf einem an und für sich traumhaften planeten 4!!! arbeiterplätze hatte glaube ich eher an eine zufällige verteilung.
im grunde ja aber völlig egal, da es ja mehr um viele planeten geht als um einzellne gute... auch wenn die produktion hier und da natürlich darunter leidet.

vulkanische planeten ja ... ich hab schon mit dem gedanken gespielt, diesen einen perk zu wählen, mit dem man sie terraformen kann...
ich finde das man damit wenig anfangen kann sit zumindest logischer als mit den toxischen in moo2.
und die vulkanischen planeten der gegner lassen sich ja nach wie vor super terrraformen :D
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Daylos » 30. März 2016, 21:30

Deadbuthappy hat geschrieben:eine berechnung wäre sicher gut ...



vulkanische planeten ja ... ich hab schon mit dem gedanken gespielt, diesen einen perk zu wählen, mit dem man sie terraformen kann...
Was meinst Du mit perk?

Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Deadbuthappy » 31. März 2016, 14:21

kein falloutspieler ... wie erfrischend ^^

eine volksfähigkeit, ein volksskill, eine eigenschaft.
ich dachte perk wäre ein gutes kurzes wort um das zu beschreiben.

das gemeinte heist glaub infernalsich oder sowas ... damit kann ein volk auch vulkanische zu etwas speziellem terraformen
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Daylos » 31. März 2016, 16:08

Deadbuthappy hat geschrieben:kein falloutspieler ... wie erfrischend ^^

eine volksfähigkeit, ein volksskill, eine eigenschaft.
ich dachte perk wäre ein gutes kurzes wort um das zu beschreiben.

das gemeinte heist glaub infernalsich oder sowas ... damit kann ein volk auch vulkanische zu etwas speziellem terraformen
Stimmt bin kein falloutspieler :lol:
Die anderen Begriffe verstehe ich ...es gibt also einen Volks-Skill der das terraformen von vulkanischen Welten erlaubt...wenn man nicht gerade einen mit einem Stellarkonverter bestückten Todesstern zur Hand hat und eine von Feinden besetzten Vulkanplaneten.
Danke
Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Deadbuthappy » 31. März 2016, 19:24

das es jetzt vulkanische sind, mit denen man nix machen kann find ich aber echt besser als toxische ...

für toxissche hätte ich ideen... aber wie will man einen ... wahrscheinlich jungen ... planeten terraformen, der ständig in bewegung ist ...

ich denk da an den planeten in starwars, auf dem anekin die beine entfernt wurden...
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Daylos » 31. März 2016, 19:33

Deadbuthappy hat geschrieben:das es jetzt vulkanische sind, mit denen man nix machen kann find ich aber echt besser als toxische ...

für toxissche hätte ich ideen... aber wie will man einen ... wahrscheinlich jungen ... planeten terraformen, der ständig in bewegung ist ...

ich denk da an den planeten in starwars, auf dem anekin die beine entfernt wurden...
Mustafa wenn ich richtig erinnere, aber es gibt ja das nette Anti-Toxin-Gebäude welches diese Welt umwandelt..

Gruß
Daylos

Benutzeravatar
Deadbuthappy
Beiträge: 102
Registriert: 3. März 2016, 17:01
Wohnort:

Re: Master of Orion: Wie funktioniert das? Fragen & Antworte

Beitrag von Deadbuthappy » 31. März 2016, 19:40

ja eben ... anti toxin gegen toxische planeten ... das könnte ich mir echt vorstellen...

aber mach das mal wenn ständig hier und da vulkanausbrüche sind... alles auf dem planeten müste sehr mobil sein.
erdbebensicher und feuerfest.
die luft wäre völlig verraucht und giftig.
die oberfläche wäre ständig in bewegung...

feste produktionsanlagen oder gar städte ... höchstens die stadt in den wolken ^^.

alles sehr eingeschränkt. hier wäre ich dafür, das weltraumfabriken hier erstmal eine umwandlung in einen unfruchtbaren planeten durchführen, wie sie es mit gasriesen machen.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Bismark -

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast