Bild

Mehr Infos? Gerne.

XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Commander, meldet euch im Offizierskasino! Die anderen XCOM-Kämpfer erwarten euch.
Morcar
Beiträge: 1
Registriert: 12. März 2016, 00:18
Wohnort:

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Morcar » 12. März 2016, 00:32

Hallo

Ich hab ne Frage und zwar : Sobald man Xcom 2 auf Ironman spielt kommt man sich schon derbst verarscht vor,weil es übelst extrem unfair ist ?!
Bei normalen Schwierigkeitsgrad hab ich glaub 5-6 Soldaten verloren,und in der letzten Mission 3 ?
Auf Ironman nach 3-4 Missionen hab ich schon fast 5 verloren...?!
Würd mich mal interessieren wie viel Ihr im ironman verloren habt,und/oder welches die höchsten Ränge waren ?
Das was am meisten aufregt,ab dem Zeitpunkt wo eine Mission scheitert,oder wo ein Soldat stirbt,speichert das Spiel (wie dann das überhaupt Speichernswert wäre !).Das man fast in jeder Mission einen oder mehrere Soldaten verliert is doch nicht normal oder ?Und der alte Save wird überschrieben,.und mann nur den Spielstand laden wo es schiefging ?Das was ich schon sehr dreist finde ein beisppiel : In der DRITTEN Mission Gedankenkontrolle v. 1 Sektoid,ich hatte ein Soldat auf Feuerschutz welcher dann den übernommenen Soldaten tötet mit 1 Schuss !(dass die eigenen Soldaten sich gegenseitig töten meine ich) :evil:

Ich weiss schon das Ironman der Sinn ist nich ewig zu saven und laden,ich hab auch im normalen Modus nich 100 mal geladen,wenn überhaupt 1 x pro Mission oder gar nicht.Aber so verliert man schon ein bisserl die Lust auf das Spiel,auch wenn ich Xcom liebe,nachdem ich alle Games davon gezockt habe auch Xcom Ufo Defense unt Xcom 1.Oder ist das nur bei mir so ?

Naja danke für feedback und Antworten,aber muss schon sagen komme mir leicht (sarkasmus) verarscht vor :?

Benutzeravatar
Skydiver
Moderator
Beiträge: 978
Registriert: 10. Mai 2015, 21:51
Wohnort:

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Skydiver » 12. März 2016, 08:26

Morcar hat geschrieben:
beisppiel : In der DRITTEN Mission Gedankenkontrolle v. 1 Sektoid,ich hatte ein Soldat auf Feuerschutz welcher dann den übernommenen Soldaten tötet mit 1 Schuss !(dass die eigenen Soldaten sich gegenseitig töten meine ich) :evil:
Servus,

mir ist es ab und zu auch mal passiert, dass ein Soldat unter Gedankenkontrolle einen Feuerschutz auslöst. Zum Glück ist dadurch noch niemand gestorben. In dem Moment wird dein Soldat halt als Feind eingestuft. Ich persönlich fände es auch besser, wenn man die Wahl hätte den Soldaten zu erschießen oder nicht.

Und zum Thema Iron-Man: XCOM 2 ist ein unfaires Spiel, weil der Faktor Glück immer mit dabei ist. Du kannst in voller Deckung stehen und bekommst einen Krit. Du selbst feuerst auf einen frei stehenden Gegner (90% Trefferchance) und schießt daneben. Ich versuche mich auch aktuell im Ironman auf dem 2. Schwierigkeitsgrad und brauchte auch 3 Anläufe, um die Anfänge zu überstehen. Wenn man diese weitestgehend unbeschadet übersteht, dann kann man mit gelevelten Soldaten im Mid-Game auf jeden Fall was reißen.

Benutzeravatar
Heinz von Stein

3. Platz: XCOM Ironman Commander
Beiträge: 349
Registriert: 27. August 2015, 17:58
Orden: 1
Wohnort: Gießen

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Heinz von Stein » 12. März 2016, 12:47

Ich beiß mir gerade am Ironman Legende die Zähne aus. Im wahrsten Sinne des Wortes. Hätte schon paar mal in die Tischkante beißen können :lol:
Wenn die ersten paar Missionen nicht gut laufen, kann man eh gleich abbrechen. Dazu eine optimierte Baureihenfolge etc... Von den über 30 Versuchen bin ich nur 3 mal bis kurz vor die Plasmawaffen gekommen und da war dann Ende. Leider hatte ich da das Pech eben mit drei flankierten Fehlschüssen von 87-98% oder einmal sind mir kurz nacheinander 3 Gruppen reingelaufen und das einen halben Zug vom Startpunkt aus weg :roll:
Naja, ich hoffe mal iwann auf das nötige Glück, was man dazu unbedingt braucht. :mrgreen:

Benutzeravatar
Myxan
Beiträge: 1720
Registriert: 1. Mai 2015, 08:33
Wohnort: Tübingen

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Myxan » 18. März 2016, 12:16

Information:

XCOM 2 - Anarchy’s Children

Hallo Commander.
Ab sofort gibt es einen fetten XCOM-Patch bei unserem Partner "Gamesplanet" zu kaufen.
Bei Interesse freuen wir uns natürlich wenn ihr dazu unseren Shoplink benutzt.

LINK: XCOM 2 - Anarchy’s Children (Sponsor)

Inhalt:
Dieses Inhalts-Pack im Rebellen-Thema bietet mehr als 100 neue außergewöhnliche Anpassungen für das gesamte Waffenarsenal deiner XCOM Soldaten. Diese Optionen sind rein kosmetisch und haben keinen Einfluss auf die Soldatenwerte.
Dieser Inhalt ist Teil vom XCOM 2 Verstärkungs-Pack und der XCOM 2 Digital Deluxe Edition. Wenn du das XCOM 2 Verstärkungs-Pack oder die XCOM 2 Digital Deluxe Edition bereits gekauft hast, kaufe den Inhalt NICHT hier, weil du sonst noch einmal bezahlen musst.
XCOM2-Pack1.jpg
XCOM2-Pack1.jpg (23.99 KiB) 1113 mal betrachtet
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.

Batleth
Beiträge: 34
Registriert: 21. Januar 2016, 22:41
Wohnort: --

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Batleth » 18. März 2016, 19:25

NicoNic hat geschrieben:Wurden die Zigaretten als Accessoir in der DE Version nicht enthalten ?
Die werden erst mit einen höheren Rang freigeschalten ;-) sozuagen ab einen gewissen Dienstalter dürfen sie rauchen :mrgreen: .
Aufgegeben wird ein Brief !!!

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 581
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Marko Schmied » 20. März 2016, 14:01

eine Frage: besteht ein Unterschied wenn ich ein SG zbsp. Comander wähle und so ohne Ironman Spiele in der Schwierigkeit,als wenn ich diesen SG mit Ironman spielen würde..und wenn ja (was ich Denke) in wie schwerer ist die Sache dann..Danke.. 8-)
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

"Ich Denke,also bin ich "

Eric
Beiträge: 56
Registriert: 4. August 2015, 14:23
Wohnort: Bonn

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Eric » 20. März 2016, 19:40

Bei Ironman erhöht sich nicht der Schwierigkeitsgrad. Ironman bedeutet eben nur dass man nicht selber speichern kann und somit nur mit einem Speicherstand spielt. Misslungene Einsätze, tote Soldaten, alles ist permanent. Man kann kein Save laden um die Mission besser zu machen, man kann kein Save laden um den Soldaten zu retten. Mir persönlich ist dies zu "stressig", ich habe nicht den Ehrgeiz ein Spiel auf Ironman zu gewinnen. :-P Allerdings lade ich höchstens ein Save, starte einen Einsatz neu wenn:

1. Ein hochrangiger Soldat im Kampf fällt
2. Durch einen Bug (war ja auch im Video bei Christian mit der VIP welche durch das geschlossene Auto beschossen wurde) eine Mission scheitert oder zu scheitern droht.

Benutzeravatar
Marko Schmied
Beiträge: 581
Registriert: 10. Mai 2015, 15:11
Wohnort: Berlin/Treptow

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Marko Schmied » 21. März 2016, 21:34

sehr schön..Danke..ja das ist eben leider, so der Fall auch bei mir,denn ich lade nur 1-3mal im ganzen Spiel,dass beschließe ich vorher bevor man ein "Civ Anfängt und man einen Überblick hat in wie weit ich selber über das zu spielende Spiel Fit genug bin.. :-D

aber weil ja es genug Leute es im Net gibt die es mit purer Unsportlichkeit einfach übertreiben oder Flunkern bis sich die Balken biegen,glaubt einen ja niemand mehr wenn man sagt habe auf Comander gewonnen ohne Ironman..na jedenfalls weiß ich jetzt -Bescheid,denn mich Interessiert es einmal wirklich weil es so viele Leute gibt die Ironman sehr Kritisch gewesen sind..und weiß jemand was die Fantastischen Long War Leute jetzt ja eingestellt von Firaxis,bei denen so machen..schrauben die an eine Erweiterung oder vielleicht sogar an Xcom 3??..Danke Eric.. 8-)

Ps. bin bei der Schmiede auf Comander und es läuft eigentlich gut.. :mrgreen:
auf Twitch als Markotribun unterwegs-

"Ich Denke,also bin ich "

Benutzeravatar
Birnodin
Beiträge: 53
Registriert: 10. Mai 2015, 11:35
Wohnort:

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Birnodin » 23. März 2016, 06:42

Vielleicht ist es ja an mir vorbei gegangen, deswegen frage ich mal. Als ich XCOM 2 gekauft hatte, stand da:

"Das Widerstandskämpfer-Pack enthält außerdem einen "Überlebenden des Alten Kriegs", der als neuer XCOM-Rekrut in der Kaserne an Bord der Avenger bereit steht."

Nun habe ich XCOM 2 schon einmal komplett gespielt und bin gerade in der 2. Runde, aber ich frage mich immer noch, wer denn
der "Überlebende" sein mag. Bei meinen Spielen gab es in der Kaserne nur Zufallssoldaten, habe ich nicht aufgepasst?

Namilea
Beiträge: 1
Registriert: 9. März 2016, 12:28
Wohnort:

Re: XCOM 2 - Allgemeine Diskussion

Beitrag von Namilea » 23. März 2016, 07:33

In der Box-Version lag ein Extra-Code mit bei, den man dafür einlösen soll, frag mich aber nicht wie oder wo.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast