Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Zeige den anderen Fans von Blood Bowl 2 bei Multiplayer-Matches, dass die Parole "Sport ist Mord" kein Vorurteil ist.
Morriganos

Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 135
Registriert: 3. Juli 2017, 19:30
Orden: 1
Wohnort:

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von Morriganos » 7. April 2018, 14:48

Ich möchte darauf hinweisen, dass das Spiel zwischen Zartonar und mir nicht für die Dinnertime geeignet ist (Auch wenn ich zu gern die Kommentare von euch dazu hören würde).

N8wache82

Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 140
Registriert: 7. März 2017, 20:50
Orden: 1
Wohnort:

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von N8wache82 » 7. April 2018, 17:13

Morriganos hat geschrieben:
7. April 2018, 14:48
Ich möchte darauf hinweisen, dass das Spiel zwischen Zartonar und mir nicht für die Dinnertime geeignet ist (Auch wenn ich zu gern die Kommentare von euch dazu hören würde).
7 Touchsdowns bei 2 Nurgle Teams? Ich würde gerne wissen was dort passiert ist.
Staffel H: B.F. Volkspark Reunion - https://www.youtube.com/user/n8wache82

ElRackadusch
Beiträge: 116
Registriert: 29. Januar 2017, 21:19
Wohnort:

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von ElRackadusch » 7. April 2018, 18:04

N8wache82 hat geschrieben:
7. April 2018, 17:13
Morriganos hat geschrieben:
7. April 2018, 14:48
Ich möchte darauf hinweisen, dass das Spiel zwischen Zartonar und mir nicht für die Dinnertime geeignet ist (Auch wenn ich zu gern die Kommentare von euch dazu hören würde).
7 Touchsdowns bei 2 Nurgle Teams? Ich würde gerne wissen was dort passiert ist.
Sehe ich eigentlich genau so.
Seit Saison 6 Trainer der "Unbeachteten Heldinnen"

Storr

Bronze Sommerspiele 2017
Beiträge: 117
Registriert: 15. Juli 2017, 15:36
Orden: 1
Wohnort:

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von Storr » 7. April 2018, 20:08

Hinweis: Beide Teams waren sicher aufgestiegen.

TiJaNe7
Beiträge: 5
Registriert: 19. August 2017, 22:38
Wohnort:

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von TiJaNe7 » 7. April 2018, 20:43

Wenn es einen Unterschied für die Liga gemacht hätte, wäre das ja Matchfixing (SSP-farming) gewesen.
Da es keinen gemacht hat egal, nennen wir es mal eine Neuauflage von der Schande von Gijón ;P

Morriganos

Gold Sommerspiele 2017
Beiträge: 135
Registriert: 3. Juli 2017, 19:30
Orden: 1
Wohnort:

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von Morriganos » 8. April 2018, 00:27

ElRackadusch hat geschrieben:
7. April 2018, 18:04
N8wache82 hat geschrieben:
7. April 2018, 17:13
Morriganos hat geschrieben:
7. April 2018, 14:48
Ich möchte darauf hinweisen, dass das Spiel zwischen Zartonar und mir nicht für die Dinnertime geeignet ist (Auch wenn ich zu gern die Kommentare von euch dazu hören würde).
7 Touchsdowns bei 2 Nurgle Teams? Ich würde gerne wissen was dort passiert ist.
Sehe ich eigentlich genau so.
Wie Storr schon geschrieben hat waren wir beides sichere Aufstiegskandidaten (Hauptgrund sind die vielen Aussteiger und Reroller).

Wie man bereits in Zug 1 sehen dürfte, war mir die Gesundheit meines Teams wichtiger als ein potentieller Sieg.
Mein Gegner hatte dann auch etwas weniger Glück was die Verletzungen angeht.
Hoffen wir "Janus der Verkrüppelte" hat einen schönen Ruhestand (wunderbar passender Name übrigens =)) ).

ElRackadusch
Beiträge: 116
Registriert: 29. Januar 2017, 21:19
Wohnort:

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von ElRackadusch » 8. April 2018, 09:32

AH okay, das erklärt das Ergebnis.
Seit Saison 6 Trainer der "Unbeachteten Heldinnen"

Zartonar

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 177
Registriert: 30. Juni 2017, 06:34
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von Zartonar » 8. April 2018, 10:06

Alleine durch die Anstoss Ereignisse und das mein Team vergessen hat wie man verletzt geschweige denn tötet, war es ein interessantes Spiel.

Die zusätzlichen Bewegungen die Morriganos bekam und das ich mich selbst mit Janus verkrüppelte, sowie das ich selber meist auf defensive spiele und dann gegen eine andere defensive Taktik antrat brachte mich stark aus dem Konzept. Mein Ziel war ein ruhiger defensives Unentschieden zu erreichen und so in die Relegation zu kommen. Viele meiner Gegner wissen das ich sehr auf Sicherheit und auf defensive spiele und ich dachte mir das er sich auch darauf einstellt.

Dennoch verbitte ich mir zu unterstellen das ich rein auf SSP aus war, ich reagierte auf meinen Gegner und da ich selbst noch nicht ein absoluter Profi wie ihr bin habe ich danach mit 3 Leuten das Match ausgewertet und meine in etwa 4 Fehler auch gesehen die ich machte. Ich denke immer aus seinen Fehlern lernt man und mir ist der Spass wichtiger als absolute Perfektion, ich werte immer jedes Spiel mit Freunden aus um einfach Fehler nicht zu oft zu wiederholen. Nur ich spiele nie rein auf Sieg ich versuche immer Taktisch zu sein und auch mal mein Team zu schonen.
Cari und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Azenth

El Bullrado - 1.Platz 1. Platz: Stellaris WB-05
Beiträge: 168
Registriert: 5. April 2017, 20:02
Orden: 2
Wohnort:

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von Azenth » 8. April 2018, 10:24

TiJaNe7 hat geschrieben:
7. April 2018, 20:43
Wenn es einen Unterschied für die Liga gemacht hätte, wäre das ja Matchfixing (SSP-farming) gewesen.
Da es keinen gemacht hat egal, nennen wir es mal eine Neuauflage von der Schande von Gijón ;P
Hallo TiJane7,

ich will dir nicht zu nahe treten, jedoch finde ich es sehr anmaßend anderen Spielern ein solches Verhalten zu unterstellen, wenn man das Spiel selbst nicht gesehen hat oder mit den Spielern gesprochen hat. Bei solchen Unterstellungen verstehe ich auch keinen Spaß, immerhin diskreditierst du zwei deiner Mitspieler, sowie Community-Mitglieder.

Und was das Thema "Es ging um nichts mehr" angeht, so liegt ihr da zumindest bei Zartonar auf dem Holzweg. Ich weiß, dass er ein Sportsmann ist und jedes Spiel gewinnen will, auch schon aus der Tatsache heraus um den Wettbewerb nicht zu verzerren. Und so ist er auch das Spiel über aufgetreten. Seine Züge zeigen, dass mehr als deutlich, dass er stets auf Sieg gespielt hat.

Als Schlusswort möchte ich sagen, dass ich es verstehen kann, wenn ein Spieler es nicht wünscht bei der Dinnertime zu erscheinen, aber das Spiel als nicht wichtig abzustempeln und Mitspielern ihre Fairness abzusprechen geht für mich an dieser Stelle zu weit. Jeder Mitspieler ob Liga 1 oder Liga 5 sollte mit der gleichen Fairness behandelt werden, sowie auch jedes einzelne Spiel, auch wenn alles Entschieden ist. Am Ende geht es darum, dass die Spieler Spaß haben und ihr Team mit jedem weiteren Spiel weiter entwickeln und verwirklichen können.

Viele Grüße
Azenth

Benutzeravatar
Cari

1. Platz: Stellaris WB-04
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: 5. Dezember 2017, 10:51
Orden: 1
Wohnort: Köln

Re: Blood Bull Dinner - Wir kommentieren eure Matches

Beitrag von Cari » 8. April 2018, 10:28

Ich war schon dabei, etwas ähnliches zu schreiben, aber Azenth hat hier eigentlich alles gesagt.
Danke für diese Richtigstellung, Azenth.
Für die Gor Tiyal!

Zartonar und ich haben einen eigenen kleinen Kanal, wenn ihr mal schaun wollt. 2 Nerds 1000 Games Viel Spaß!

Antworten