Blood Bowl Liga - Teamportraits

wolle
Beiträge: 664
Registriert: 22. Juli 2016, 09:08
Wohnort: Marienburg
Kontaktdaten:

Blood Bowl Liga - Teamportraits

Beitrag von wolle » 15. Mai 2017, 12:00

Dieser Thread dient rein der Sammlung von Coach- und Teamportraits, die in der Dinner Time genutzt werden können. Außerdem sollen sich hier alle wohlfühlen, die ein wenig mehr genießen. Also herzlich willkommen, liebe Freund des Fluff.
Wenn ihr zu den Teamportraits Fragen oder Kommentare habt, bitte in der Taverne. Denn dieser Thread soll übersichtlich bleiben und nur die Portraits beinhalten. Jeder Coach, der ein solches erstellt, ist dazu angehalten es durch Änderungen seines Posts auf einem aktuellen Stand zu halten.
Sollten sich Änderungen ergeben, das ganze bitte über "Beitrag ändern" im Teamportrait anpassen und nicht neu posten.
Alles andere wäre sonst zu unübersichtlich für die beiden Kommentatoren und die anderen Leser.

Das erste Teamportrait ist eingestellt. Es wäre denke ich gut, wenn das Format einheitlich übernommen wird.
Wieder als Vereinfachung und für bessere Vergleichbarkeit für die Kommentatoren.
Wenn ihr der Meinung seid, da fehle noch was, schickt mir eine PN oder postet es in der Taverne. Dann kann man das ja einbauen.

Inhaltsverzeichnis für Saison 5
nach Ligen und alphabetisch
falls ihr nach bestimmten Coaches sucht, findet ihr HIER eine Übersicht, wer in welcher Liga spielt.

Liga 1
Spoiler für :
Butterweiche Blumenkinder - Steynberg ( viewtopic.php?f=32&t=1325#p27161 )
Chirping Woodpeckers - Yaghul ( viewtopic.php?f=32&t=1325#p27136 )
Da Freibeutaz - Taras ( viewtopic.php?f=32&t=1325#p27185 )
Inglourious Basterds - Chipmunk ( viewtopic.php?f=32&t=1325&start=10#p27968 )
Knackende Knochen - Heinz vom Stein ( viewtopic.php?f=32&t=1325&start=10#p28495 )
Malekits Druchii - onlyAcki ( viewtopic.php?f=32&t=1325&start=10#p27841 )
Pain Train Raiders - Genesis ( viewtopic.php?p=27197#p27199 )
Liga 2A
Spoiler für :
Bloody Wolfpack - Tumlu ( viewtopic.php?f=32&t=1325#p27180 )
Vunny BBl Orkas - Masurk ( viewtopic.php?p=27197#p27197 )
Manhattan Project - CommanderSI ( viewtopic.php?f=32&t=1325&start=10#p27615 )
Liga 2B
Spoiler für :
Berserkers of Khorne - CrazyFlx ( viewtopic.php?f=32&t=1325&start=10#p27956 )
Gamblin Gaming Gods - Xris Larusco ( viewtopic.php?p=27219#p27219 )
Hamelns Letzte Front - UnkrautYeti ( viewtopic.php?f=32&t=1325#p27151 )
Smurf n Turf - Karl Marienburg ( viewtopic.php?f=32&t=1325#p27120 )
THE WHITE MOUNTAINS - doctorwue ( viewtopic.php?f=32&p=27303#p27303 )
Liga 3A
Spoiler für :
Liga 3B
Spoiler für :
Liga 4A
Spoiler für :
5-Wiedergänge Menü - Saegge ( viewtopic.php?f=32&t=1325&start=10#p27939 )
Krieger des Anubis - Skydiver ( viewtopic.php?f=32&t=1325#p27207 )
Liga 4B
Spoiler für :
Liga 4C
Spoiler für :
Austria Dwarfs - Batleth ( viewtopic.php?f=32&t=1325&start=20#p28878 )
Drako Purpura - Trindox ( viewtopic.php?f=32&t=1325&start=10#p28486 )
Zuletzt geändert von wolle am 21. Juni 2017, 19:58, insgesamt 19-mal geändert.
_____________________
The Grand Blitz Tournier & mehr Blood Bowl als YouTube-Streams und -Videos
Liga 2 B: Smurf n Turf

Wenn es 2:0 steht ist ein 1:1 unmöglich !" - Satz des Pythagoras

wolle
Beiträge: 664
Registriert: 22. Juli 2016, 09:08
Wohnort: Marienburg
Kontaktdaten:

Re: Blood Bowl Dinner - Teamportraits

Beitrag von wolle » 15. Mai 2017, 12:28

Smurf n Turf - Hochelfen
Spoiler für um den Post klein zu halten:
1. Coach:
Karl Marienburg (wolle im Forum)
2. Erfolge des Coachs:
Vertretungscoach bei den Ulthuan Incredibles in Saison 5 mit 2-0-0 Record.

Organisation der Blitzturniere Nurgle und Khemri, sowie des Grand Blitz Tournir. Freu mich immer wieder drüber, wie viele Leute da mitspielen :)

Silbener VielwerferBulle Saison 4: Wolle (24 Pässe)
Goldener VielfliegerBulle Saison 4: Wolle (284 Yards)
3. In der Blood Bull Liga seit:
Saison 3
4. Saisons und Ergebnisse:
Saison 3: Vizemeister Amateurliga
Saison 4: Vierter in Liga 2B
Saison 5: Zweiter in Liga 2B (Aufstieg in Liga 1, da aber die Liga neu aufgestellt wird, wird sich Smurf n Turf nach dem Cup auflösen)
5. Ergebnisse im Cup:
Blood Bull Cup 3: In Runde 1 der "Meisterrunde" das erste Opfer der Butterweichen Blumenkinder
6. Besondere Spiele:
Auch hier muss ich nochmal nachdenken
7. Beste Spieler:
a. Papa Smurf (AG 5 Blitzer) - Gründer des Teams. Schlüsselspieler in Saison 3, da außer ihm nur Linemen im Team starteten.
b. Aviator Smurf (Werfer) - Mit weitem Abstand der beste Passer in Liga 2B in Saison 4 und wahrscheinlich auch in der ganzen BBL. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten jetzt sicher am Ball, auch wenn beim Aufheben oft der Sure Hands Reroll notwendig wird.
c. Chef Smurf [verstorben] (Lineman)- Früh konnte sich Chef Smurf das Tacklen beibringen. Er ist ein wichtiger Spieler, der mit diesem Skill schon mehrmals eine drohende Niederlage abwenden konnte oder auch den Sieg sichern konnte.
8. Stadion:
La Schtroumpfette - Elfengras Verbesserung (Level 2). Benannt nach der jüngsten Bewohnerin des Heimatdorfes von Smurf n Turf zum Zeitpunkt der Teamgründung.
9. Ziele aktuelle Saison:
-In Saison 5 soll der Aufstieg in Liga 1 geschafft werden. Nach einem schlechten Start wurde dieses Ziel in Saison 4 leider verpasst. ( Nach dem Anschauen meiner Liga muss das Ziel wohl umformuliert werden zu: Die Mannschaft heil durch die Saison bringen und wenn wir oben mitspielen, müssen wir zufrieden sein )
NACHTRAG (14.08.17): Ursprüngliches Ziel wurde erreicht :ymapplause:
-Den Titel des besten Passspielers für Aviator Smurf verteidigen.
Dazu haben wir Greedier Smurf verpflichtet. Greedy's Sohn wird als 4ter Fänger unserem Team hoffentlich einige Freude bescheren. Insgesamt ist das Team etwas umgebaut worden, damit es schneller wird und noch mehr TD machen kann.
NACHTRAG (14.08.17): Greedier Smurf hat sich prächtig entwickelt. Vielleicht kann er im Cup noch das ein oder andere zeigen
10. Verstorbene Spieler:
Grouchy Smurf - Spieltag 7 Saison 4
nachdem der LoS Elf in den Spielen zuvor die ersten Offensivaktionen setzen konnte, wurde er von CommanderSIs Chaoszwergen doch etwas zu hart erwischt.

Greedy Smurf - Spieltag 2 Saison 4
brutal aus dem Leben gerissen von Don Kahless's Kronos Runners TNG. Er wurde gerächt, da auch eine Ratte in dem Spiel das zeitliche segnen musste.

Chef Smurf - Spieltag 3 Saison 5
mit nur einem Punkt vor dem nächsten Level Up, verstarb der einzige Tackler des Teams an einer brutalen Attacke von Ghoul One von den Walking Necros.

Ein dritter Spieler verlor ebenfalls in Saison 1 das Leben. Auf den Wunsch seiner Angehörigen hin, wurde der Name allerdings nicht ins Totenbuch der Mannschaft aufgenommen.

11. Herkunft (Hintergrundgeschichte):
Smurf n Turf rekrutiert seine Spieler aus einem kleinen Fischerdorf auf einer der östlichen Inseln am Rande Ulthuans. Das Dorf ist geprägt von Fischerei. Nachdem Coach Karl Marienburg bei einer Urlaubsreise in dieser Region die jungen Männer beim Entladen ihrer Fischerboote sah, erkannte er sofort das Potential dieses Dorfs sein geliebtes Passspiel auf die Blood Bowl Plätze der Welt zu zaubern. Er überzeugte den Bürgermeister Papa Smurf mit zehn jungen Elfen ein Team aufzustellen und von ihm trainieren zu lassen. Trotz der unkonventionellen Teamaufstellung gelang in der ersten Saison in der Blood Bull Liga der überraschende Aufstieg. Von diesem Erfolg beflügelt wollten immer mehr junge Männer aus dem Dorf ihr Glück beim Team probieren. So gelang es spezialisierte Spieler für das Team zu gewinnen.
Bedingt durch die etwas isolierte Lage des Dorfes tragen die meisten Spieler den Nachnamen Smurf. Das bedeutet jedoch in keinster Weise, dass sie alle verwandt sind. Vor der letzten Verwaltungsreform der Phöenixkönigs war es in dem Dorf unüblich Nachnamen zu tragen. Durch die Reform jedoch dazu verpflichtet, gaben sich fast alle Bewohner der Region jedoch den Nachnamen Smurf, benannt nach einem köstlichen Speisepilz der Region. Er bildet mit dem Steak der Inselrinder und dem frischen Fang aus der See, die die Insel umgibt, einen wesentlichen Bestandteil der Dorfleibspeise Smurf n Turf. Bedingt durch einen feuchtfröhlichen Abend, auf dem Coach Marienburg Papa Smurf von der Gründung eines Teams überzeugte, bei dem es dieses köstliche Gericht zu essen gab, wurde der Name des Gerichts für das Team ausgewählt. Unterstützung erhielt der Name durch das regionale Tourismusbüro Ost-Ulthuan, das sich dadurch erhoffte das Gericht in der gesamten Welt bekannter zu machen. Die Hoffnung dadurch den Tourismus in der Region anzuregen, erwies sich nach aktuellen Zahlen jedoch noch als unbegründet, da für viele Rassen der Smurf doch recht ungenießbar ist. Orks beispielsweise verweigern das Essen von Pilzen aufgrund eigener Herkunftsmythen gänzlich, bei Skaven sorgt er für einen Verlust von Mutationsfährigkeiten und auch sonst scheint es einige Komplikationen zu geben.
12. Lieblingsgegner:
Wahrscheinlich Yaghul. Sind immer (oder oft) verflucht spannende Unentschieden.
13. Angstgegner:
Seit der harten Dresche im letzten Aufeinandertreffen sind das wohl Commander SI mit Manhattan Project.
Vor Fin und seinen Norsis und den Pain Train Raiders, die nächste Saison auch in Liga 2 spielen, hab ich auch ein bisschen Angst.
Zuletzt geändert von wolle am 14. August 2017, 14:10, insgesamt 12-mal geändert.
_____________________
The Grand Blitz Tournier & mehr Blood Bowl als YouTube-Streams und -Videos
Liga 2 B: Smurf n Turf

Wenn es 2:0 steht ist ein 1:1 unmöglich !" - Satz des Pythagoras

Benutzeravatar
Yaghul
Beiträge: 352
Registriert: 7. September 2016, 17:07
Wohnort: Ithaca, NY
Kontaktdaten:

Re: Blood Bowl Dinner - Teamportraits

Beitrag von Yaghul » 15. Mai 2017, 14:56

Chirping Woodpeckers - Waldelfen
Spoiler für um den Post klein zu halten:
1. Coach:
Yaghul

2. Erfolge des Coachs:
Meister Thekenliga (Saison3), Meister Liga 2b (Saison4), Blitzturniere vierifacher Sieger bei vier Teilnahmen mit Skaven, Waldelfen (2x), Norse, Vizemeister Winterliga, Sieger Haubis Liga Saison 1, Vizemeister DBBL Liga 2b (3. Saison)

3. In der Blood Bull Liga seit:
Saison 3

4. Saisons und Ergebnisse:
Saison 3: Meister Thekenliga
Saison 4: Meister Liga 2B (27 TDs in 9 Spielen)

5. Ergebnisse im Cup:
Blood Bull Cup 3: Im Halbfinale der "Meisterrunde" das zweite Opfer der Butterweichen Blumenkinder. Ebenfalls die einzige Niederlage bisher.

6. Besondere Spiele:
Ein besonderes Spiel für mich war das Duell gegen Steynberg im letzten Bloodbull Cup, trotz hohem TV-Unterschied ein richtig spannendes Spiel. Hier gehts zum Spiel

7. Beste Spieler:
Das Team zeichnet sich nicht durch Individualisten aus sondern durch die Schlagkraft der gesamten Truppe.
a) Brutale Jungs
Hans Hummingbird und Freddy Finch sind gestorben worden
b) Tag Team
Olaf Oystercatcher und Punky Peacock arbeiten sehr harmonisch zusammeln, wann immer Punky dem Gegner den Ball entreißen kann ist Olaf auch schon da ihn aufzusammeln.
c) Schneller Junge
Freddy Finch ist der schnelle Junge im Team. Es gibt kaum eine Ecke des Spielfeldes, wo er nicht schon war.

8. Stadion:
Ornitology Lab - (Level 2).

9. Ziele aktuelle Saison:
Weiterführung dieser erfolgreichen Serie.

10. Verstorbene Spieler:
a) für immer aus dem Team entfernt
Spiel 1: Swenni Swallow (Niggling) - verursacht von Tumlu
Spiel 5: Peggy Pigeon (Tot) - verursacht von X-Ris
Spiel 10: Tomas Tui (Tot) - verursacht von Sinth (BB-Cup Spiel 1)
Spiel 12: Amalhuir (AV Down) - verursacht von Wildzwerg
Spiel 17: Greg Goose (Tot) - verursacht von jannik20000
Spiel 18: Holger Hawk (Tot) - verursacht von Heruur (Horus)
Spiel 19: Charming Crow (Tot) - verursacht von Don Kahless
Spiel 23: Halala (Tot) - verursacht von Moerp
Spiel 23: Fancy Falcon (AV Down) - verursacht von Moerp
Spiel 23: Peter Puffin (AV Down) - verursacht von Moerp
Spiel 24: Hans Hummingbird (Niggling) - verursacht von Wildweasel

b) dauerhafte Verletzung
Spiel 6: (MV Down) Charming Crow - verursacht von Rienie
Spiel 11: (MV Down) Hans Hummingbird - verursacht von Steynberg
Spiel 15: (MV Down) Duck Dipper - verursacht von Karl Marienburg (Wolle)
Spiel 17: (MV Down) Hans Hummingbird - verursacht von jannik20000
Spiel 23: (MV Down) Freddy Finch - verursacht von Moerp
Spiel 24: (MV Down) Svenni Swallow II - verursacht von Wildweasel
Spiel 25: (MV Down) Charming Crow II - verursacht von Steynberg

11. Herkunft (Hintergrundgeschichte):
Die Spieler sind nach dem Vogel benannt, den sie am besten imitieren können. Aus diesem Grund hört man während des Spiels auf dem Spielfeld den ein oder anderen zwitschernden Ton. Dieses dient dazu die Gegner etwas vom eigentlichen geschehen abzulenken... ggf. ist es aber auch eine geheime Kommunikation ... wer weiß das schon.

12. Lieblingsgegner:
Ich hatte mit diesem Team bereits einige spannende Duelle, einen Lieblingsgegner konnte ich aber noch nicht ausmachen.

13. Angstgegner:
Steynberg - ich konnte nur in einem von vier Duellen das Schlachtfeld als Sieger verlassen.

Ergänzung: Diese Saison habe ich mehr Angst vor den Orkteams in meiner Liga, als vor Steynberg.
Zuletzt geändert von Yaghul am 10. Juli 2017, 14:42, insgesamt 11-mal geändert.
Bloodbowl 2 - Division L: Wer morastet der rostet (Skaven)
Spielübertragungen auf Youtube

Benutzeravatar
UnkrautYeti
Beiträge: 156
Registriert: 2. November 2016, 23:01
Wohnort: Unterwelt

Re: Blood Bowl Dinner - Teamportraits

Beitrag von UnkrautYeti » 15. Mai 2017, 18:17

Hamelns letzte Front - Skaven
Spoiler für um den Post klein zu halten:
1. Coach:
UnkrautYeti
2. Erfolge des Coaches:
Vizemeister der Liga 3a (Saison 4)
Bronzener Hortet (Saison 4)
Silberner ScoreBulle (Saison 4)
Silberner VielläuferBulle (Saison 4)
Vizemeister der FdZ
Viertelfinale ausscheid gegen Yaghul in der Winterliga
3. In der Blood Bull Liga seit:
Winterliga; BBL Saison 4
4. Saisons und Ergebnisse:
Saison 4: Vizemeister Liga 3a
5. Ergebnisse im Cup:
noch kein Cup gespielt
6. Besondere Spiele:
Spieltag 7 gegen 3un20 (Various Artists)
7. Beste Spieler:
a. Zucker Punch (Stormvermin mit Claw, Mighty Blow)
b. Mehl Boxer (Stormvermin mit Agi 4 St 4)
8. Stadion:
Hamelns Käsekeller St. 2
9. Ziele aktuelle Saison:
Aufstieg in die 1. Liga
10. Verstorbene Spieler:
Krümel der Keks gegen Pagan Warriors
Tony mit dem Tennisarm gegen Smurf'n'Turf
Krümels großer Bruder gegen Fading Fires
Mobbing Opfer gegen Stollenhauer
11. Herkunft (Hintergrundgeschichte):
Wenn man taffe Blood Bowl Spieler sucht, dann muss man in den härtesten Gebieten der Welt rekrutieren. Das war Coach UnkrautYeti bekannt. Wenn du also das härteste an Ratten haben willst, rekrutier sie in Hameln!
Im tiefsten Käsekeller zwischen Gouda, Brie und Maasdammer wurde er fündig. Eine Rattenbrut hart genug um Minotauren zu killen, wütenden Fans standzuhalten und Orks auszuweichen. Wenn diese Spieler etwas konnten dann war es laufen und tricksen. Denn das mussten sie schon ihr ganzes Leben.
Viel Überzeugungsarbeit musste nicht betrieben werden. Als das Thema Verpflegung aufkam stimmten alle Ratten sofort zu.
Und so kamen ins Team die vier Nahrungs- und Nachrichtenrunner
Schatten Loifer (wurde wegrationalisiert), Flitze Kot, St.Ink Steve Fell und Flinker F. Urtz
Das Zwillingsschlägerpaar Mehl Boxer und Zucker Punch
Der Käseweitwurfstar Tony mit dem Tennisarm R.I.P.
Und die Abschirmcrew bestehend aus: Marc kriegts Hart, Krümel der Keks R.I.P., Krümels großer Bruder R.I.P., Mobbingopfer​ R.I.P., Klaas Knochen, Tontauber und ...
12. Lieblingsgegner:
So einen richtigen Gegner habe ich noch nicht.
13. Angstgegner:
Das muss erst noch werden.
Zuletzt geändert von UnkrautYeti am 1. Juli 2017, 12:27, insgesamt 7-mal geändert.
Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!

Benutzeravatar
Hagen von Steynberg
Beiträge: 319
Registriert: 5. Oktober 2015, 19:54
Wohnort:

Re: Blood Bowl Dinner - Teamportraits

Beitrag von Hagen von Steynberg » 15. Mai 2017, 19:25

@};- Die Butterweichen Blumenkinder @};- - Waldelfen
Spoiler für :
1.Coach:
Steynberg
2. Erfolge des Coachs:
2x Meister WB Liga, Winterturniersieger 16/17, Happ-New-Blood-Bowl Sieger DBBL-Open, Ein Sieg in einem Blitzturnier bei gefühlten 20 Teilnahmen, Vize-Champion CCC,
3. In der Blood Bull Liga seit:
Saison 1
4. Saisons und Ergebnisse:
Saison 1: Meister Liga 2B ?
Saison 2: Meister Starliga
Saison 3: Vizemeister Starliga?
Saison 4: Meister Starliga
5. Ergebnisse im Cup:
Blood Bull Cup 1: keine Teilnahme
Blood Bull Cup 2: Terenz Hill mit seinen Hochelfen in der 2.Runde?
Blood Bull Cup 3: Der Fin hat mich in Runde 3 erwischt
6. Besondere Spiele:
Bei Waldelfen hat beinahe jedes Spiel etwas besonderes.
Im Gedächtnis geblieben ist mir das Spiel gegen Yaghul und Fin im letzten Pokal, die beide sehr spannend waren. In der letzetn Saison der sehr glückliche Sieg nach katastrophaler ersten Halbzeit gegen Taras bei insgesamt 5% Ballbesitz^^
7. Beste Spieler:
a. Der Rote Benno (Wardancer) Der Jahrhundertspieler, mittlerweile etwas auf dem absteigenden Ast.
b. Mein Freund der Baum: Block Baum mit Jump up. Mehr muss man nicht sagen.
8. Stadion:
Haight-Asbury Stadion
mit Sandwich Kiosk ( gegen Steinewerfer und kostenlose Bribes)
9. Ziele aktuelle Saison:
Trotz der Meisterschaft in der letzten Saison, hat das Team ordentlich TV und gute Spieler verloren (s.u.), wenn allerdings sich wieder kein Freiwillger meldet, sind wir auch bereit für Meisterschaft Nummer 3. Abstieg kann aber ebenfalls passieren. AV 7 + vier gegnerische Orkteams sind Gründe genug
10. Verstorbene Spieler:
1. Freches Sternenkind (L) (Spiel 1) vs (Pain Train Raiders)
2. Krötenretter (L) (Spiel 11) durch einen Steinwurf vor Turn 1 (mein einziger Guard Lineman bisher) vs Kölna Schädl Kloppas
3. Der schüchterne Gammler (L) (Spiel 11) vs Kölna Schädlekloppas
4. Janis Joplin Liebhaber (L) (Spiel 19) vs Knackende Knochen
5. Freches Sternenkind II (L) (Spiel 24) durch eigenen Block vs. Smurf n Turf
6. Mr Vorzeigeveganer (L) (Spiel 25) vs Chirping Woodpeckers
7. Frisco Jack II (C) Spiel ( Spiel 25) vs Chirping Woodpeckers mein zweiter und bisher letzter Spieler mit Guard...
8. Freches Sternenkind III (L) (Spiel 28) vs Inglourious Basterd`s
9. Der Kükenkuschler (L) (Spiel 29) durch eigenen Block Level 4 vs. Birnenknacka Boyz
10. Pferdefreund (L) Spiel (Spiel 29) war letzter überlebenderLineman aus der Startelf vs. Birnenknacka Boyz
11. Herkunft (Hintergrundgeschichte):tbc
12. Lieblingsgegner: onlyAcki, mit Sicherheit einer der besten Coaches in der Liga, nur nicht wenn er gegen mich spielt ;) Dann würfelt er konstant unterirdisch und verzichtet auch mal auf einen Touchdown. @};-
13. Angstgegner: Terenz Hill, zwei der vier Niederlagen stammen gegen Spiele seiner Hochelfen, verliere aber auch in anderen Ligen gegen die reinsten Trümmertruppen, wenn er sie trainiert B-(
Zuletzt geändert von Hagen von Steynberg am 18. Mai 2017, 20:36, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
TumluGaming
Twichtel
Beiträge: 408
Registriert: 12. Mai 2015, 19:16
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Blood Bowl Dinner - Teamportraits

Beitrag von TumluGaming » 15. Mai 2017, 21:59

Bloody Wolfpack - Dunkelelfen
Spoiler für um den Post klein zu halten:
1. Coach:
TumluGaming

2. Erfolge des Coachs:
- - -

3. In der Blood Bull Liga seit:
Saison 3

4. Saisons und Ergebnisse:
Saison 3: Platz 6 - Thekenliga (4)
Saison 4: Platz 3 - 2A

5. Ergebnisse im Cup:
Blood Bull Cup 3: Ausscheiden in Runde 2

6. Besondere Spiele:
BBC 3 - 16tel: vs. Inglorious Basterds (Chipmunk)
Saison 4 - 8. Spieltag: vs. Fischsuppe (Anuna)

7. Beste Spieler:
Rob ViRuZz - Der "Kampftänzer Light" - Der Ballsacker des Teams, dank extra Bewegung und Agilität und der Fähigkeit "Leap" ist er nicht so leicht aufzuhalten.
Sniperrinho - Keiner spielt so geschickte Pässe wie Sniper, egal ob er geblockt wird oder einfach mal weit werfen muss. Der Ball kommt an.
Faye Teilianeth - It's surfing Time!

8. Stadion:
Wolfpack Arena - Bisher noch ohne nennenswerten Ausbau

9. Ziele aktuelle Saison:
Das Ziel für Saison 5 ist natürlich der Aufstieg in die erste Liga.

10. Verstorbene Spieler:
Mimo, die Hexenkriegerin, wurde brutal von den Zuschauern zerrissen.
Tumlu wurde brutal von Moerps Orks erledigt.

11. Herkunft (Hintergrundgeschichte):
Einfach nur ein Team bestehend aus dem Freundeskreis ... (Die mordende Hexe ist übrigens meine Ex-Freundin)

12. Lieblingsgegner:
Anuna - Bisher 2 Spiele und gerade Nummer 2 war sehr spannend (1:1)
Moerp - Wir haben noch ne Rechnung offen (2 Spiele, 2 Niederlagen)
Yaghul - Der Schüler muss dem Meister mal zeigen was er gelernt hat ;)
OnlyAcki - Der Coach, der die Dunkelelfen in Liga 1 vertritt? Na klar will ich mal gegen ihn spielen.

13. Angstgegner:
Momentan keine.

Benutzeravatar
Taras
Beiträge: 56
Registriert: 1. November 2015, 22:55
Wohnort:

Re: Blood Bowl Dinner - Teamportraits

Beitrag von Taras » 15. Mai 2017, 22:34

:AR! Da Freibeutaz :AR! - Orkse
Spoiler für :
1. Coach:
Taras
2. Erfolge des Coachs:
Außer Aufstiege noch keine Großen Erfolge
3. In der Blood Bull Liga seit:
Saison 2
4. Saisons und Ergebnisse:
Saison 2: 4 Platz in der Thekenliga
Saison 3: 4 Platz in der Profiliga
Saison 4: 3 Platz in der 1.Liga
5. Ergebnisse im Cup:
Blood Bull Cup 2: Halbfinale, verloren gegen Fin
Blood Bull Cup 3: Niederlage in der ersten Runde
6. Besondere Spiele:
2-2 gegen die Ulthuan Incredibles (am 17/11/16)
7. Beste Spieler:
Duggad da Loota (Blitzer = St 4, Block, Mighty Blow, Dogde, Tackle, Guard)
Goraf da Krallä (Blitzer = Agi 4, Block, Dodge, Jump Up) (Der Grüne Elf)
Galnast da Schäd'lknacka (Black Orc = St 5, Block, Dodge)
8. Stadion:
Kaptin Badrukk's Club (Stufe 2, Magic Dome)
9. Ziele aktuelle Saison:
Klassenerhalt
10. Verstorbene Spieler:
1.Makak da Krallä (Blitzer)-(Match.2) vs. Naggarond Nauglirs (Dunkelelfen)
2.Ardbang da Zähnesammler (Goblin)-(Match.9) vs Artois Kickers (Bretonen)
Aber auch einige gefeuerte Spieler.
11. Herkunft (Hintergrundgeschichte):
Das Team "Da Freibeutaz" besteht aus Orks die aus ihren alten Teams verstoßen wurden und nun sich zusammen gefunden haben um ihre Gegner zu Vermoschen und zu Verspotten. Die auffälligen Bunten Rüstungsfetzten tragen sie um sich von anderen Teams abzugrenzen. Aber das wichtigste für diese Orks ist es so viele Zähne (Orkische Währung) wie möglich zu sammeln und jede Menge Pilz-Wein zusammen zu trinken.
12. Lieblingsgegner:
Fin - (1/1/2) - Die Matches sind immer eine Herausforderung gegen ihn.
13. Angstgegner:
TerenzHill - (0/2/0) - Einfach nur grausam gegen ihn zu Spielen, in beiden Matches erst durch viel Glück in Zug 16 den Ausgleich geschaft.
Zuletzt geändert von Taras am 16. Mai 2017, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Wia sin’ Orkse und hau’n alle um,
Wia sin’ Orkse un’ trampeln auffe Gegna rum.
Wia sin’ Orkse und schlag’n euch zu Brei,
G’winnen oda valiehrn, dat is uns einalei!

Masurk
Beiträge: 62
Registriert: 10. Dezember 2016, 17:08
Wohnort:

Re: Blood Bowl Dinner - Teamportraits

Beitrag von Masurk » 16. Mai 2017, 09:32

Vunny BBl Orkas - Orks
Spoiler für um den Post klein zu halten:
1. Coach:
Masurk
2. Erfolge des Coachs:
TBBL: Saison 2: Ungeschlagen mit einem Score 7-0-0. 2x teil der Emporer Liga.
DBBL: Momentan Liga 2 eher mäßig erfolgreich Menschen
BBL: Meister der Liga 3A mi Vunny BBL Orkas. Score 7-1-1
FdZ: Meister Saison 1 mit Chaos

3. In der Blood Bull Liga seit:
Saison 4
4. Saisons und Ergebnisse:
Saison 4: Meister Liga 3A mit 7-1-1
5. Ergebnisse im Cup:
noch keine Teilnahme
6. Besondere Spiele:
Niederlage gegen Moschn'
Unentschieden gegen UnkrautYeti
Das Schlachfest gegen Choachaholic

7. Beste Spieler:
a. Ganz klar: Sean wut da Löffelz mit Block MB Tackle eine Waffe gegen alles was Dodge hat
b. Kanz SUPASCHLAU hat zwar bisher nur 2 Spiele gemacht aber hat jetzt schon überragende Leistungen gezeigt
8. Stadion:
Punch die ELFAZ



9. Ziele aktuelle Saison:
In Saison 5 soll Substanz gewonnen werden und die Klasse gehalten.
Ein weiterer Aufstieg wäre erfreulich, aber nicht das Hauptziel
10. Verstorbene Spieler:
Jag daz Ai, möge er mehr Glück bei seinem neuen Choach haben, dieser Verräter!
11. Herkunft (Hintergrundgeschichte):
Der Übersicht halber werde ich ein doc-Dokument erstellen und es hier verlinken. Es würde sonnst den Rahmen sprengen.
12. Lieblingsgegner:
Meine Wunschgegner für kommende Saison wären:
a. Der Fin ( Ich sage nur DBBL und Haubis Liga)
b. UnkrautYeti ( Jede Liga in der wir zusammen waren habe ich bisher gewonnen warum also nicht noch ein 3 mal)
c. Tumlu einer muss mal diese Statelfen zurechtstutzen
d. Wolle (mal wieder eine Rechnung die offen ist 1:1 in der Haubi Liga)
.... die Liste lässt sich beliebig verländern

13. Angstgegner:
Orks haben vor niemanden Angst. Außer sie haben fiese Pickser vor denen keine Armour schützt und dann noch auf den Boden "Kuscheln" wollen
Zuletzt geändert von Masurk am 16. Mai 2017, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
Orks sind simpel, so wie ihre Sprache.

Besucht doch mal meinen Youtube Kanal: Hier geht es lang

Benutzeravatar
Genesis
Beiträge: 345
Registriert: 24. September 2015, 10:09
Wohnort: Hamburg

Re: Blood Bowl Dinner - Teamportraits

Beitrag von Genesis » 16. Mai 2017, 09:47

PainTrain Raiders - Chaos
Spoiler für :
1. Coach:
NeoGenesis (Genesis war schon am Releasetag nicht mehr verfügbar..)
2. Erfolge des Coachs:
Teilnahme an jeder Season und Cup in dieser Community?
3. In der Blood Bull Liga seit:
Erstes Turnier überhaupt
4. Saisons und Ergebnisse:
Habe irgendwann den Überblick verloren
Glaube nix Nennenswertes
5. Ergebnisse im Cup:
Immer gut dabei gewesen, allerdings nie Sieger geworden
6. Besondere Spiele:
Erstes Spiel in Blood Bowl überhaupt gegen Tracys Trantüten. Damals noch im ersten Turnier.
Jedes Spiel in dem Chaos seinem Naturell entsprochen und das gegnerische Team in Stücke gerissen hat.
7. Beste Spieler:
Brummbärchi - Hat bisher die meisten Touchdowns gemacht.
Freundschaftsbärchi - Hat bisher bei den Gegnern 19 Verletzte Spieler hinterlassen.
Khir Gburoszczyp - Heimlicher Starspieler der Mannschaft. Hat nach 28 teilgenommen Matches schon ganze 2 SSP gemacht! Besitzt einen Fanclub... einziges Mitglied bisher Steynberg! :ymapplause:
Geburtstagsbärchi - Hat sich bei jedem Geburtstag reich beschenken lassen. Als Chaoskrieger ist er zu einer Elfe unter seiner muskelbepackten Hülle geworden!
8. Stadion:
Chaos World - Stufe 3 mit Astrogranit als Spielfläche, damit die GFI's besonders gewürdigt werden.
9. Ziele aktuelle Saison:
Wenn der Abstieg in die zweite Liga erfolgt, ist das Ziel in der 5. Season weiter Chaos zu stiften und die Teams zu Kleinholz zu verarbeiten. Je nachdem wie es läuft danach das Team möglicherweise in den verdienten Ruhestand zu schicken. Vielleicht kommt ja bis dahin auch endlich die Legendary Editon, was ich aber irgendwie bezweifle.
10. Verstorbene Spieler:
Lieb-Mich-Bärchi im Spiel gegen die Seuchen Ratten (Araius)
11. Herkunft (Hintergrundgeschichte):
Für Chaos ist das schönste Gegner zu töten und Schmerz zuzufügen. Daher hat sich diese Truppe bebildet um ihren Gegnern diesen erwähnten Schmerz möglichst pünktlich auszuteilen. Im Idealfall soll der Gegner vom Zug des Schmerzes unter die Räder kommen und davon nicht mehr aufstehen. Ansonsten gibt es zu dieser Mannschaft nicht viel zu sagen...
12. Lieblingsgegner:
Wahrscheinlich Steynberg und OnlyAcki
13. Angstgegner:
Bis zur 4. Season waren die PainTrain Raiders furchtlos. Mittlerweile hat man gelernt, dass man aufgelevelte Orc-Teams doch respektieren sollte.
Vor allem da sich diese Teams doch als widerstandsfähiger herausgestellt haben als zuvor gedacht und die PainTrain Raiders können sich nicht daran erinnnern, seit über 40 Partien so mächtig auf die Fresse bekommen zu haben.
"What's mine is mine, and mine and mine, and not yours!"
Oath of the Orange Lantern Corps

Benutzeravatar
Skydiver
Moderator
Beiträge: 1013
Registriert: 10. Mai 2015, 21:51
Wohnort:

Re: Blood Bowl Dinner - Teamportraits

Beitrag von Skydiver » 16. Mai 2017, 10:20

Für den Fall, dass ich mal in der Dinnertime auftrete :YMDAYDREAM:

Krieger des Anubis - Khemri
Spoiler für :
1.Coach:
Skydiver
2. Erfolge des Coachs:
Aufstieg aus der 5. in die 4. Liga in Saison 4
3. In der Blood Bull Liga seit:
Saison 4
4. Saisons und Ergebnisse:
Saison 1: -
Saison 2: -
Saison 3: -
Saison 4: 1. Platz in Liga 5
5. Ergebnisse im Cup:
Blood Bull Cup 1: -
Blood Bull Cup 2: -
Blood Bull Cup 3: -
6. Besondere Spiele:
Mit durchgehend AG 2 ist ein Ballspiel eigentlich undenkbar. Doch die ersten beiden Spiele wurden nur durch eine "Bombe" eines Thro-Ra zu einem Blitz-Ra mit 1-0 gewonnen
7. Beste Spieler:
a. Der legendäre Thro-Ra "Chui Pfui", welcher beim Pass so gut wie immer die 6 würfelt.
8. Stadion:
Tempel des Anubis
9. Ziele aktuelle Saison:
In Liga 4 oben mitspielen und möglichst viele Pash-Würfe auf die Gruftwächter für die Fähigkeit Block erhalten.
10. Verstorbene Spieler:
Zum Glück noch keiner.
11. Herkunft (Hintergrundgeschichte):
Die Krieger des Anubis waren einst die ersten Hochelfen. In einem Krieg, welcher über 10.000 Jahre zurückliegt, wurden sie vom bösen Gott Anubis besiegt und hingerichtet. Nach über 10.000 Jahren stiegen sie aus ihren Gräbern hervor um nun im Namen von Anubis unter dem Coach von Skydiver in der Blood Bull Liga teilzunehmen und durch gepflegte Prügelei und graziöses Passpiel (waren immerhin Hochelfen) Erfolge zu feiern.
12. Lieblingsgegner: Noch keinen.
13. Angstgegner: Noch keinen.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste