Wieder ein Tutorial Let´s play mit Pirupaka

Sag W.B. freundlich, aber unmissverständlich, welches Projekt er gefälligst als nächstes angehen sollte.
DasFragezeichen
Beiträge: 16
Registriert: 30. Oktober 2016, 19:39
Wohnort:

Wieder ein Tutorial Let´s play mit Pirupaka

Beitragvon DasFragezeichen » 10. November 2016, 20:42

Für mich eines der besten, interessantesten und vor allem hilfreichsten Let´s plays ist und bleibt vorerst dein Let´s play zu Endless Space mit Pirupaka. Das war einfach extrem kurzweilig und es wurde sehr viel erklärt, was mir dann den Einstieg extremst erleichtert hat. Ich schaue mir gerade dein Let´s play zu Stellaris an. Darin erklärst du auch sehr viel, aber es zieht sich einfach alles, was es sehr schwer macht aufmerksam zu bleiben und da du das Spiel selbst erst entdeckst kannst du Entscheidungen im Vorfeld natürlich nicht erklären und begründen, warum das sinnvoll ist und was anderes nicht und wie was genau funktioniert. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

Ich plane mir irgendwann (sobald es günstiger ist, im nächsten Steam-Sale vielleicht) Civilization 6 zu kaufen. Dazu hast du ja auch ein Let´s play (Hab nur mal kurz reingehört), aber ich denke du entdeckst auch dort das Spiel live mit uns. Ich fände es großartig, wenn es da im Nachgang, jetzt wo du das Spiel schon kennst zusammen mit Pirupaka, der das Spiel ja auch spielt ein gemeinsames Tutorial Let´s play macht, wo ihr eure Erfahrungen einbringen könnt und entsprechend besser erklären könnt. Ich würde mich jedenfalls wirklich freuen.

Benutzeravatar
LordCiv
Beiträge: 63
Registriert: 23. Oktober 2016, 11:59
Wohnort: --

Re: Wieder ein Tutorial Let´s play mit Pirupaka

Beitragvon LordCiv » 10. November 2016, 22:11

Es gab ja schon eine Live Let`s Play Reihe, in der sie die deutschen gespielt haben. Dank der Preview Version die sie schon testet konnten, und mit der sie das Let`s Play auch gemacht haben, wussten sie schon einiges, und sie sind auch konkret auf Änderungen von den vorherigen Teilen eingegangen(ich weiß nicht ob du die schon gespielt hast, aber ich gehe mal davon aus.) Dort hat Piruparka ja auch mitgemacht. –– Das könnte ich dir empfehlen.
Und die Let`s Play-Reihe "Mission Mars" ist auch ganz schön, wo WB wie Piruparka durch ihre Vorab-Version ja auch schon ein wenig Übung haben. Allerdings spielen WB und Piruparka dort nicht zusammen.
Sonst kann ich dir dort nur zustimmen. Die Let`s Plays in denen WB und Piruparka zusammen sind, sind immer die besten.
Nicht jeder der hügelparkt ist verloren.

DasFragezeichen
Beiträge: 16
Registriert: 30. Oktober 2016, 19:39
Wohnort:

Re: Wieder ein Tutorial Let´s play mit Pirupaka

Beitragvon DasFragezeichen » 10. November 2016, 22:21

Nein, Civilization 6 wäre mein erstes Civilization. Ich habe mir Civilization: Beyond Earth gekauft, aber mit dem wurde ich mal so gar nicht warm und ist wohl auch bisschen umstritten in der Szene. Von daher wäre ich blutiger Anfänger.

Ich möchte noch nachreichen, dass ich das Let´s play von Stellaris nicht schlecht finde (sonnst würde ich es nicht gucken), aber ich gucke es eher vor dem Hintergrund, dass ich es mir erklären lassen und verstehen will. Von daher wird das LP meinem Anspruch nicht wirklich gerecht. Wenn man das Spiel hingegen bereits kennt oder mit Spielen dieser Art generell sehr vertraut ist schaut man ein solches LP natürlich unter ganz anderen Voraussetzungen.

Gerade in einem Lernprozess ist es auch interessanter, wenn das zwei Leute machen, die sich gegenseitig ergänzen und ihre Überlegungen laut aussprechen oder wie im Fall von Endless Space der eine (in dem Fall Writing Bull :D) eigentlich keine Ahnung hatte und sich selbst alles erklären ließ. Da kommen dann automatisch sehr viele Fragen und Unsicherheiten, die man als Anfänger halt so hat. Wie gesagt: Das Let´s play von Endless Space ist mir in sehr guter Erinnerung geblieben und ich finde es bis heute schade, dass es nicht weiter ging.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 3969
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tutorial Let´s play mit Pirupaka

Beitragvon writingbull » 11. November 2016, 10:15

DasFragezeichen hat geschrieben:Gerade in einem Lernprozess ist es auch interessanter, wenn das zwei Leute machen, die sich gegenseitig ergänzen und ihre Überlegungen laut aussprechen oder wie im Fall von Endless Space der eine (in dem Fall Writing Bull :D) eigentlich keine Ahnung hatte und sich selbst alles erklären ließ. Da kommen dann automatisch sehr viele Fragen und Unsicherheiten, die man als Anfänger halt so hat.
Nach diesem Prinzip habe ich ja mittlerweile viele Let's Plays zu neuen Titeln. Ich organisiere mir einen Ko-Präsentator, der das Spiel ggf. auch vorab vom Hersteller bekommt, der Kollege arbeitet sich ein, und dann machen wir das gemeinsam. Als Format funktioniert das gut, finde ich. Bisweilen ist der Ko-Präsentator auch ein Entwickler. Das finde ich immer besonders spannend.

Hier bei Civ 6 gibt es allerdings ja mittlerweile mit der Mission Mars eine Videoreihe, in der Piruparka und ich abwechselnd spielen und verschiedene Aspekte und Strategien aufzeigen. Das funktioniert mit der Rollenverteilung auch ganz gut, finde ich.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

DasFragezeichen
Beiträge: 16
Registriert: 30. Oktober 2016, 19:39
Wohnort:

Re: Wieder ein Tutorial Let´s play mit Pirupaka

Beitragvon DasFragezeichen » 11. November 2016, 15:16

Danke für deine Antwort. Das es noch mehr dieser Let´s plays gibt wusste ich nicht. Sind die irgendwie besonders gekennzeichnet oder woran erkennt man diese "Tutorials", "Einsteiger" oder "Erklär"-Let´s plays? Genau diese sind ja, die ich zunächst suche. Ein richtiges Let´s play kann man dann angucken, wenn man von dem Spiel bisschen Ahnung hat und dann auch nicht mehr so aufmerksam dabei sein muss, weil man auch so mitbekommt was passiert. Wenn man neu ist will man natürlich keinen Klick, kein Menü, keine Entscheidung, kein Wort und kein Ereignis verpassen, es könnte ja was wichtiges sein, dass vielleicht sogar grundlegend ist.

Wenn Pirupaka und du abwechselnd spielen hilft das nur indirekt weiter, weil die zweite Person immernoch fehlt. Es ist was anderes wenn zwei Leute miteinander reden und man als dritter Zuhörer einfach mithört oder wenn ein Spieler alleine vor sich hinredet. Solche Let´s plays sind automatisch lebendiger, wenn sich beide Kommentatoren ergänzen und bei euch kommt hinzu, dass ihr beide einfach "reif" seid und zum Punkt kommen könnt und keine albernen Kiddys, die erstmal den Gängsta raushängen lassen. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

Edit: Früher waren YouTube-Videos als "blind", "again", "together" oder "Tutorial" im Titel gekennzeichnet. Hat aber leider nachgelassen, dabei setzt es bereits einen wichtigen Filter nach dem man suchen kann.

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 3969
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tutorial Let´s play mit Pirupaka

Beitragvon writingbull » 12. November 2016, 12:14

DasFragezeichen hat geschrieben:Das es noch mehr dieser Let´s plays gibt wusste ich nicht. Sind die irgendwie besonders gekennzeichnet oder woran erkennt man diese "Tutorials", "Einsteiger" oder "Erklär"-Let´s plays?
Spezielle Tutorial-LPs habe ich nicht.

Wenn ich ein Spiel vor dem Release bekomme, bezeichne ich das LP dazu als "Preview Let's Play" und erkläre darin viel. Nach dem Release eines Titels erkläre ich etwas weniger, aber wohl immer noch mehr als die meisten anderen Let's Player.

Wenn ich ein Spiel im Team mit einem Ko-Kommentator vorstelle, kann man das meistens zwar nicht am Titel erkennen, wohl aber im Thumbnail. Da steht dann der Name des zweiten Let's Players.
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

DasFragezeichen
Beiträge: 16
Registriert: 30. Oktober 2016, 19:39
Wohnort:

Re: Wieder ein Tutorial Let´s play mit Pirupaka

Beitragvon DasFragezeichen » 13. November 2016, 17:33

So ein "together" im titel wäre nicht schlecht. Es hilft dann einfach sehr bei der suche, bzw. manuellen durchschauen.


Zurück zu „Wunschzettel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast