The Universim

Sag W.B. freundlich, aber unmissverständlich, welches Projekt er gefälligst als nächstes angehen sollte.
Benutzeravatar
crescentia
Beiträge: 54
Registriert: 4. Dezember 2015, 08:48
Wohnort: --
Kontaktdaten:

Re: The Universim

Beitrag von crescentia » 15. April 2018, 08:33

Das Mittelalter ist jetzt in der Entwicklung.
Ja, da haben sie noch einen langen Weg vor sich. Bis gefühlt neuer Content da ist, braucht es auch immer etwas. Wer in Bezug auf neuen Content ein wenig ungeduldig ist, sollte lieber noch mit dem Kauf warten. Ich schaue immer mal alle ein paar Monate rein, um zu schauen, was sich so getan hat. Das was ich dann sehe, ist immer sehr nett. Daher gebe ich persönlich den Devs ihre Zeit, die sie brauchen - aber es dauert halt :D .

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 5436
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: The Universim

Beitrag von writingbull » 15. April 2018, 13:51

crescentia hat geschrieben:
15. April 2018, 08:33
da haben sie noch einen langen Weg vor sich. Bis gefühlt neuer Content da ist, braucht es auch immer etwas.
Daher gebe ich persönlich den Devs ihre Zeit, die sie brauchen - aber es dauert halt :D .
Wie finanzieren die sich bloß bei diesem sehr langsamen Tempo ...?
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Patreon

Khardros

Stellaris WB-02 Rollenspielpreis Gold Sommerspiele 2017 Silber Sommerspiele 2017
Beiträge: 384
Registriert: 7. September 2015, 17:43
Orden: 3
Wohnort: Minden

Re: The Universim

Beitrag von Khardros » 15. April 2018, 14:53

Über Steam kommt man ja auch an eine kleine, spielbare Demo heran - da kann man dann die Steinzeit ein wenig austesten und das Spiel sieht dabei wirklich schon sehr schön aus. Wenn das später wirklich bis in den Weltraum und zu anderen Planeten geht, wäre das ein wirklich gutes Spiel.

Nur scheint es keinen Multiplayer-Modus zu geben bzw. es ist keiner geplant, wenn ich das richtig gelesen habe ... auch schwierig in so einem Spiel, aber wäre durchaus interessant.

Benutzeravatar
crescentia
Beiträge: 54
Registriert: 4. Dezember 2015, 08:48
Wohnort: --
Kontaktdaten:

Re: The Universim

Beitrag von crescentia » 16. April 2018, 18:56

Wenn sie in den EA gehen, dann werden sie einen Zahn zu legen müssen. Es hieß mal, dass sie so lang an der Steinzeit programmieren, um alle Grundlagen sauber zu legen. Wenn dies steht, gingen die anderen Zeitalter schneller. Vielleicht wählen sie auch deswegen in zeitlicher Hinsicht jetzt die EA, weil es von nun an mehr Inhalte in kürzerer Zeit geben wird - aber alles von mir nur Spekulation. Ich würde es mir wünschen, weil es echt schade wäre, wenn das Spiel nur aufgrund der langsameren Entwicklungsgeschwindigkeit durch schlechte Rezensionen zerrissen werden würde.

Über MP habe ich bisher noch nichts gelesen.

Benutzeravatar
cadi_007

Mäzen
Beiträge: 20
Registriert: 15. Dezember 2017, 21:59
Orden: 1
Wohnort: Bielefeld

Re: The Universim

Beitrag von cadi_007 » 16. April 2018, 23:01

Für mich sieht das ganze nach einem Popolus im Weltraum aus, was mir sehr gefallen würde da es einen sehr hohen Knuffigheitsfactor hat. Ich hoffe mal das die Entwickler mit eintritt in die Early Accsess Phase ihr entwicklungstempo anziehen um die Ziele aus dem Trailer zu erreichen. Nach dem was ich mir bis jetzt auf youtube so angesehen habe, gefällt es mir. Ich hoffe mal darauf das WB in naher zukunft mehr infos von den entwicklern bekommt und uns hier vielleicht ein sahne schnittchen zum Frühstück servieren kann. Mich würds freuen wenns so wäre, Popolus hat mir sehr viel Spass bereitet und eine neumischung aus diesem mit anderen Spielen wäre mir durchaus Gesonnen.
"Mein sog in die Spielewelt, entdeckt durch die Hanimex HMG 2650"

Antworten