Seite 2 von 2

Re: e-sport

Verfasst: 11. August 2017, 04:36
von writingbull
masetoall hat geschrieben:Ich unterstelle jetzt einfach mal, dass das Durchschnittsalter der WB-Community bereits die Ausmusterung erfolgreich hinter sich gebracht hat. :ymdevil:
Wir sollten deshalb den Begriff e-sport mit elderly-people-sport (ältere Menschen-Sport) übersetzen, damit der Bezug zur WB-Community wieder passt. =))
=))

Re: e-sport

Verfasst: 22. August 2017, 21:46
von IceTeaX
Kann die Aussage von masetoall durchaus bestätigen, habe selber einige Erfahrungen im Bereich des E-Sports sammeln können.

Und wenn die APM-Zahl irgendwann 2-stellig wird ist weit davon entfernt gut sein. Bei mir war das irgendwann mit Mitte Zwanzig so. Deswegen ja nur noch eher gemütliche Spiele. Auch aus Managementsicht, sind Spieler eigentlich nur interessant wenns noch Teens sind. Ältere kannste nicht finanzieren (wenn Sie gut sind) und der Teen hat wenigstens noch ein paar Jahre.
Die Frage ist natürlich wer sich ein wirkliches Training antun will. Wenn man da nicht "full-Time" üben kann kommt man eh nicht hinterher.

Es ist wirklich erschreckend wie schlecht, man als Mid-30iger oder sogar älter im Vergleich zu den Jungspunden abschneidet, erspart euch diese Schmach lieber :p

Re: e-sport

Verfasst: 23. August 2017, 07:30
von wolle
Es wird immer noch ernst genommen :twisted:

Re: e-sport

Verfasst: 23. August 2017, 13:10
von F.Bolli
Den schnellen Klicker-Fingern zuzuschauen, ist auch nicht meins. Ich mag's eher gemütlich, so wie WB halt. :-D
Außerdem habe ich schon beim 1. Starcraft verzweifelt nach der Pause- Taste gesucht... :oops:

Re: e-sport

Verfasst: 26. August 2017, 00:11
von B0R0N
Seit das Wetten mit Skins auf E-sports so bekämpft wird ist es nicht mehr das Selbe. Das waren noch Zeiten vor 1-2 Jahren :-BD

Re: e-sport

Verfasst: 29. August 2017, 19:56
von Cyrox
B0R0N hat geschrieben:Seit das Wetten mit Skins auf E-sports so bekämpft wird ist es nicht mehr das Selbe. Das waren noch Zeiten vor 1-2 Jahren :-BD
Da sagst du was :D Leider ist seitdem auch das Trading komplett am Ende; spätestens mit den einschlägig bekannten Tradingseiten war das Schicksal besiegelt :(

Re: e-sport

Verfasst: 30. August 2017, 17:51
von B0R0N
Cyrox hat geschrieben:
B0R0N hat geschrieben:Seit das Wetten mit Skins auf E-sports so bekämpft wird ist es nicht mehr das Selbe. Das waren noch Zeiten vor 1-2 Jahren :-BD
Da sagst du was :D Leider ist seitdem auch das Trading komplett am Ende; spätestens mit den einschlägig bekannten Tradingseiten war das Schicksal besiegelt :(
Naja das Trading geht noch, ist aber härter geworden.

Ist eigentlich für PUBG Esport geplant? Seit ein paar Tagen steht das Spiel ja auf Platz 1 der meistgespielten Steamspiele noch vor Dota und CS.
Die CS-Majors sehen wir uns ganz gerne immer zum Teil an.

Re: e-sport

Verfasst: 30. August 2017, 18:34
von masetoall
Pressemeldung: E-Sports bei Olympia - Gewalttätige Spiele werden nicht in Betracht gezogen

Tut mir für all diejenigen unter uns leid, die die letzten Monate intensiv Rimworld oder Spore gespielt haben. Alles um sonst! =))

Re: e-sport

Verfasst: 30. August 2017, 19:21
von Zak0r
Da wirft sich mir die Frage auf, ob gnadenlose Nuklearkriege als Gewalt gelten. :-?

Re: e-sport

Verfasst: 31. August 2017, 07:01
von wolle
masetoall hat geschrieben:Pressemeldung: E-Sports bei Olympia - Gewalttätige Spiele werden nicht in Betracht gezogen

Tut mir für all diejenigen unter uns leid, die die letzten Monate intensiv Rimworld oder Spore gespielt haben. Alles um sonst! =))
Also Rocket League und Fifa.

Oder man spielt eine Mod für CS, bei der die Gegner als 10er Ringscheibe rumlaufen. Weil auf die darf man ja offensichtlich gewaltfrei schießen bei den Olympischen Spielen ;)