Bild

Ab sofort 1x im Monat: Das Infovideo unserer Moderatoren! Mal reinschauen.

Polaris Sector

Sternenzeit: weit in der Zukunft. Tausche dich im Holodeck mit anderen Zeitreisenden über deine Lieblingsspiele aus.
Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4598
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Polaris Sector

Beitrag von writingbull » 8. März 2016, 13:58

http://www.youtube.com/watch?v=AnheFMR3KfM

In einem Preview Let's Play mit Tutorial-Charakter zeigen wir euch das Gameplay einer Beta-Version von Polaris Sector, einem neuen 4X-Strategiespiel des Pubishers Slitherine.

Zak0r, Moderator hier im Communityforum, hat diese Videoreihe als Gast meines Kanals für euch aufgenommen.

Polaris Sector, ein pausierbares Echtzeit-Strategiespiel, erscheint am 23.03.2016 für den PC.

Playlist auf YouTube
Homepage Polaris Sector
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Benutzeravatar
luxi68
Moderator
Beiträge: 969
Registriert: 10. Mai 2015, 10:15
Wohnort: Solingen-Burg

Re: Polaris Sector

Beitrag von luxi68 » 8. März 2016, 14:34

Danke für das Video. Das Spiel sieht äußerst interessant aus. Wie so oft leider bei Slitherine scheint keine deutsche Übersetzung geplant zu sein. :sad: Ich schaue mir auf jeden Fall die nächsten Folgen dazu an. :)

Mels
Beiträge: 27
Registriert: 12. Mai 2015, 10:53
Wohnort:

Re: Polaris Sector

Beitrag von Mels » 8. März 2016, 15:15

Verstehe ich immer nicht warum solche Spiele nicht übersetzt werden.
Ist der Deutsche Markt so uninteressant?

Benutzeravatar
Lord-of-Destiny-01
Beiträge: 37
Registriert: 16. Mai 2015, 19:34
Wohnort:
Kontaktdaten:

Zak0r die KONKURENZ! =D

Beitrag von Lord-of-Destiny-01 » 8. März 2016, 15:20

Hey WB und freundliche Community! =D

ich schaue gerade das erste Video mit Zak0r nebenbei und finde es echt super! Zak0r erklärt die Spielelemente sowie die Spielmechanik sehr gut und er ist wirklich eine kleine Konkurenz für dich WB! :-D Und die Idee ist ja ähnlich wie die, die ich dir geschrieben hatte WB, finde ich echt gut weiter so! Denn was ist schöner als ein YouTuber abonniert zu haben? =O Ein YouTube "Team" abonniert zu haben! =)

P.S. Falls luxi68 recht hat und das Spiel wahrscheinlich nicht auf Deutsch übersetzt wird ist das sehr schade! :( Dann hole ich mir wohl Master of Orion statt Polaris Sector ... :-/

Beste Grüße
GGTV aka Felix
Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCE7lOG ... 8n9NtrlJtw

"Ein Soldat ist nichts ohne Befehle, ein General nichts ohne Soldaten."

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2818
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Polaris Sector

Beitrag von Zak0r » 8. März 2016, 16:19

Mein erster Fan! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
writingbull
Site Admin
Beiträge: 4598
Registriert: 14. September 2012, 07:50
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Polaris Sector

Beitrag von writingbull » 8. März 2016, 16:57

luxi68 hat geschrieben:Wie so oft leider bei Slitherine scheint keine deutsche Übersetzung geplant zu sein. :sad:
Ich habe mich mal bei Slitherine erkundigt. Es wird zwar nicht sicher, aber wahrscheinlich eine deutsche Übersetzung geben - allerdings nicht bereits zum Release, sondern einige wenige Monate später als Patch. (Das ist ein Verfahren, das Slitherine öfters macht.)
Homepage * YouTube-Kanal * Twitter * Facebook * Twitch.tv
Möchtest du das Writing Bull Projekt unterstützen? - Shop * Tipeee

Benutzeravatar
Skydiver
Moderator
Beiträge: 1069
Registriert: 10. Mai 2015, 21:51
Wohnort:

Re: Polaris Sector

Beitrag von Skydiver » 8. März 2016, 17:11

Ersteindruck: Sehr gut.
Ich bin gespannt, wie sich die KI so schlägt und wie kompliziert das spätere Management in einem größeren Reich sein wird, wenn es um die Betankung geht. Durch die automatisierten Planeten nimmt einem das Spiel ein bisschen Arbeit ab. Ich denke, dass es den Fokus eher auf den Schiffbau und insgesamt auf Militär legt. Die Forschung verkompliziert hier das Spiel finde ich. Ist gewöhnungsbedürftig.

Zakor, du machst das super. Freue mich auf Part 2 ;-)

Daylos
Beiträge: 301
Registriert: 26. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Berlin

Re: Polaris Sector

Beitrag von Daylos » 8. März 2016, 18:18

Nice!
Nice!
Deutsche Übersetzung..aktiver taktischer Kampf große Galaxie kauf ich vom Fleck weg..ist extrem komplex...hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm danke Zark0r!

Jo da behalt ich ein Auge drauf und hole es mir wenn die Deutsche Übersetzung da ist, sonst ist mir das zuviel Text den ich lesen übersetzen und dann noch verstehen muss :roll: ! Verfolge jede weitere Let's Play Sitzung. :razz:

Ja da ist fraglos Konkurenz für WB im Anmarsch...im Doppelpack ist er (Zar0r) allerdings noch lockerer..aber das wird sicher bei den weiteren Folgen etwas "stromlinienförmiger" Inhaltlich ist NIX auszusetzen! :-BD
Liebe Grüße
Daylos

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2818
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Polaris Sector

Beitrag von Zak0r » 8. März 2016, 18:23

Skydiver hat geschrieben:Ersteindruck: Sehr gut.
Ich bin gespannt, wie sich die KI so schlägt und wie kompliziert das spätere Management in einem größeren Reich sein wird, wenn es um die Betankung geht. Durch die automatisierten Planeten nimmt einem das Spiel ein bisschen Arbeit ab. Ich denke, dass es den Fokus eher auf den Schiffbau und insgesamt auf Militär legt. Die Forschung verkompliziert hier das Spiel finde ich. Ist gewöhnungsbedürftig.

Zakor, du machst das super. Freue mich auf Part 2 ;-)
Die KI hat noch Platz nach oben, aber es ist ja auch noch Beta, da darf man noch hoffen. :D Was die zunehmende Mikromanagement-Arbeit angeht, sagst du es schon richtig, die Automatisierung nimmt einem da viel ab und stellt sich auch nicht zu schlecht an. Und man selbst kümmert sich dann um Schiffdesign, -Bau und die Kriege. Allerdings kann man mit Mikromanagement auf der Wirtschaftsebene noch etwas herausquetschen mit den Initiativen (das zeige ich aber erst später). Aber das zu automatisieren würde gar nicht gehen, weil man die wirklich gut dosiert einsetzen sollte und nicht einfach überall.

Die Forschung ist sicher kompliziert, aber auch sehr innovativ. Und mit dem Setzen von Prioritätszielen ist es am Ende auch nicht groß anders als in üblichen Forschungssystemen (nur das halt nebenbei noch bisschen an den grundlegenen Wissenschaften geforscht wird, weil man ja nur maximal 90% in eine angewandte Wissenschaft pumpen kann).

Benutzeravatar
Zak0r

Stellaris WB-03 RP Preis Großer Musiker
Moderator
Beiträge: 2818
Registriert: 5. Mai 2015, 07:50
Orden: 3
Wohnort: Wrocław

Re: Polaris Sector

Beitrag von Zak0r » 8. März 2016, 18:29

Daylos hat geschrieben:im Doppelpack ist er (Zar0r) allerdings noch lockerer..aber das wird sicher bei den weiteren Folgen etwas "stromlinienförmiger" Inhaltlich ist NIX auszusetzen! :-BD
Liebe Grüße
Daylos
Ja, es ist gar nicht so leicht, da noch lockere Witzchen zu machen, wenn man ja das Spiel steuern muss und auf die Uhr schauen muss. Als Co-Pilot ist das wesentlich einfacher. Da merkt man erstmal, was Daniel so leistet. :o

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste